Skip to main content
Enthält Werbe-Links

Jolla Tablet: Sailfish OS im Hands-On-Video

Das Jolla Tablet schlägt große Wellen: Ausgestattet mit einer hervorragenden Hardware und einem innovativen OS zum kleinen Preis konnte sich das Gerät schnell die Begeisterung der Community sichern und finanzierte sich mit einer gesammelten Summe von insgesamt 2,3 Millionen US-Dollar problemlos über die Crowdfunding-Plattform Indiegogo. Seit Dezember sind nun aber einige Monate vergangen und die Kunden fragen sich natürlich, wie denn der aktuelle Entwicklungsstand ist. Die Kollegen von Mobilegeeks haben das Tablet in einem Hands-On-Video unter die Lupe nehmen können und berichten von ihren Eindrücken.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Auffällig ist, dass die gesamte Benutzeroberfläche  recht außergewöhnlich wirkt – ein wenig erinnert die Layoutsprache vage an Windows oder auch MeeGo, doch vor allem die frische, ungewohnte Oberfläche hat ihren gewissen Reiz und stellt eine willkommene Abwechslung auf dem Tablet-Markt dar. Viele Funktionen werden durch Wischgesten ausgeführt, auch interessant ist der Umstand, dass Widgets weiterhin ihren Platz auf dem Homescreen finden. Optisch ist Sailfish OS ein echter Hingucker, auch wenn es hier und da noch einige Aussetzer gibt. Dennoch ein sehr spannendes Projekt, es bleibt aber abzuwarten, wann die Tablets letzten Endes auf dem Markt verfügbar sein werden.

 

[referenz link=“http://www.mobilegeeks.de/artikel/jolla-tablet-mit-sailfish-os-im-hands-on/“ name=“Mobilegeeks“]


Ähnliche Beiträge