Skip to main content

Outdoor-Tablet: 3 robuste Tablets im Vergleich

Was bedeutet der IP-Code bei einem Outdoor-Tablet?

Der IP-Code, kurz für International Protection, ist eins der wichtigsten Merkmale, auf die man beim Kauf von Outdoor-Tablets oder Outdoor-Smartphones achten sollte. Er besteht aus zwei Zahlen (z. B. IP67) und gibt an, wie gut ein Gerät gegen das Eindringen von Fremdkörpern (erste Zahl) und Wasser (zweite Zahl) geschützt ist. Idealweise sollte ein Outdoor-Tablet einen IP-Code von IP67 oder IP68 haben, was bedeutet, dass es staubdicht ist und bei einer Tiefe von 1 Meter (oder mehr als einem Meter bei IP68) wasserdicht ist.

RugGear RG900

Das RugGear RG900 ist mit einem robusten und gut verarbeiteten Gehäuse aus Kunststoff und Gummi ausgestattet, welches es gegen Stürze, Hitze, Kälte und Vibrationen schützt. Mit IP67 ist das Outdoor-Tablet zudem staubdicht und kann Tauchgänge bei einer Wassertiefe von 1 Meter für bis zu 30 Minuten überstehen. Dank 7.000-mAh-Akku eignet sich das Tablet auch für längere Touren in die Wildnis.

Die technische Ausstattung ist leider nur mittelmäßig. Für ein Tablet, das über 500 € kostet, kann man mehr erwarten. So hätte man anstatt 16 GB mindestens 32 GB an Speicher erwarten können, auch die Kamera und das 7-Zoll-Display mit HD-Auflösung könnte besser sein. Mit Bluetooth 2.1, Android 4.1.2 Jelly Bean, 1 GB RAM und seinem Quad-Core-Prozessor mit 1,2 GHz ist das robuste Tablet ebenfalls nicht mehr auf dem neusten Stand der Technik.

RugGear RG900: Outdoor-Tablets mit 7-Zoll-Display

Cyrus CT1

Das Cyrus CT1 ist erinnert von außen sehr an das RugGear RG900 und ähnelt diesem auch stark in der Ausstattung: Es hat einen Akku mit 7000 mAh, einen Quad-Core-Prozessor, 1 GB RAM, NFC, 3G und ein 7-Zoll-Display mit einer Auflösung von 1280 x 800 Pixel. Es hat mit 8 GB allerdings nur halb so viel Speicher wie das RugGear RG900, mit ca. 350 € ist das Outdoor-Tablet von Cyrus Technology aber auch deutlich günstiger.

Das Kunststoffgehäuse, das durch eine Magnesiumplatte im Innern verstärkt wird, sorgt dafür, dass das Cyrus CT1 nicht nur staubdicht und bei einer Tiefe von bis zu 1,5 m für mindestens 30 Minuten wasserdicht ist, sondern soll auch Stöße aus einer Höhe von 1,50 m schadlos überstehen.

Cyrus CT1: Günstiges, aber robustes Outdoor-Tablet

Bestore ToughGear Titan

Das ToughGear Titan ist ein robustes Outdoor-Tablet, das nach IP68 zertifiziert und damit staubdicht und bei einer Wassertiefe von über einem Meter für bis zu 30 Minuten wasserdicht ist. Vom Design und der Ausstattung ähnelt es dem Cyrus CT1 und RugGear RG900: Es hat ein 7,5 Zoll großes Display mit HD-Auflösung, einen Quad-Core-Prozessor mit 1,3 GHz, 1 GB RAM, eine 13-Megapixel-Kamera mit LED-Blitz und Autofokus sowie eine 2-Megapixel-Kamera.

Man kann mit dem Outdoor-Tablet sowohl telefonieren als auch mittels 3G mobil im Internet surfen. GPS, ein UKW-Radio, Bluetooth 4.0 und WLAN sind ebenfalls mit an Bord. Der interne Speicher ist 16 GB groß, wovon ca. 11 GB dem Nutzer zur Verfügung stehen, und lässt sich mittels einer microSD-Karten noch um bis zu 32 GB erweitern. Ein großer Pluspunkt des Bestore ToughGear Titan ist seine lange Akku-Laufzeit: Mit 15.000 mAh (2 x 7.500 mAh) hält es auch bei regelmäßiger Nutzung mehrere Tage durch, ohne aufgeladen werden zu müssen. Es ist für ca. 450 € bei Amazon.de erhältlich.

Bestore ToughGear Titan: Robustes Tablet mit Riesenakku


Ähnliche Beiträge


Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück