Skip to main content
Enthält Werbe-Links

Amazon Fire HD 6

(4 / 5 bei 175 Stimmen)

99,99 €

Preis inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 10. Dezember 2018 17:03
Displaygröße6 Zoll
DisplayauflösungHD (1280 x 800 Pixel)
BetriebssystemFire OS
Interner Speicher8 GB, 16 GB
KonnektivitätWLAN, Bluetooth
Kamera2 Megapixel
Dicke10.7 mm
Gewicht290 g
Akku3400 mAh

Das Amazon Fire HD 6 ist das kleinste Tablet der Fire-Familie. Es ist nur geringfügig größer als aktuelle, größere Smartphones. Dennoch erfreut es sich einiger Beliebtheit. Woran das liegt haben wir uns angeschaut.

1. Design und Verarbeitung

Einen Designpreis wird das Fire HD 6 nicht gewinnen. Um den geringen Preis zu erreichen wurde einfach Prozessor, Speicher und Co. in ein eckiges Gehäuse gepackt und ein Display integriert. Dadurch wird das Tablet relativ groß und schwer – über 1 cm Tiefe und ein Gewicht von knapp 300 g sind viel. Das Fire HD 6 ist dafür ordentlich verarbeitet, alle Anschlüsse und Tasten sind stabil und gut zu bedienen. Einziges Designelement: Der Amazon-Schriftzug auf der Rückseite. Immerhin gibt es verschiedene Farben, was nicht unbedingt üblich ist. Man hat aktuell neben einem schwarzen und weißen Modell auch Limone, Magenta und Marineblau im Angebot.

2. Leistung

Angetrieben wird das Amazon Fire HD 6 besitzt einen durchaus flotten Prozessor mit vier Kernen. Zwei takten mit 1,5 GHz, die anderen beiden mit 1,2 GHz. Ausgebremst wird das ganze aber von einem zu klein dimensionierten Arbeitsspeicher mit 1 GB Größe. Auch das auf Android basierende Fire OS beschert dem Tablet keinen Turbo, sondern bremst es eher noch aus. Schnelles Scrollen erzeugt häufige Verzögerungen, bei zu vielen gleichzeitig geöffneten Apps kann sich das Tablet sogar aufhängen. Für ein Tablet in diesem Preissegment ist die Leistung aber durchaus gut.

3. Software

Durch das an Amazon angeglichene Betriebssystem schwächelt das Tablet nicht nur, sondern bietet auch etwas weniger Grundausstattung. So sind die Google-Dienste nicht implementiert, sondern wurden durch eigene Entwicklungen des Versandhändlers ersetzt. So gibt es einen Browser und einen eigenen App Store, die beide zwar durchaus ok sind, an den Leistungsumfang und die Performance des Google-Originals aber nicht herankommen.

Es gibt dabei zwei Varianten zur Auswahl. Während man bei der Grundversion regelmäßig Werbung sieht bekommt man für ein paar Euro Aufpreis eine werbefreie Version.

4. Bedienung

Ein 6″-Tablet sollte mit einer Hand nicht nur locker gehalten, sondern teilweise auch so bedient werden können. Während ersteres problemlos funktioniert ist die Bedienung wegen der recht sperrigen Ausmaße schon eingeschränkt. Die Tasten sind wir erwähnt gut ausgeführt und leicht zu bedienen. Das Betriebssystem selber funktioniert bedienerfreundlich.

5. Display

In diesem Preissegment kann man vom Display sicher keine Wunder erwarten. Beim Fire HD 6 ist es aber ein kleines, feines Highlight. Es unterstützt immerhin HD-Inhalte mit 1280 x 800 Pixel und kann Videos mit bis zu 720p wiedergegeben. Das ist in dieser Preisklasse schon sehr gut. Farbechtheit, Helligkeit und mögliche Betrachtungswinkel sind ebenfalls gut, wenn auch nicht mit ausgewachsenen und deutlich teureren Tablets zu vergleichen.

6. Kamera

Das Amazon Fire HD 6 verfügt über eine Front- und eine Rückseitenkamera. Auch hierbei kann man natürlich keine Wunder erwarten, aber immerhin kann die Kamera auf der Rückseite HD-Inhalte aufnehmen. Die Farbsättigung geht in Ordnung. Bei der Frontkamera handelt es sich um eine einfache VGA-Version.

7. Konnektivität und Datenverbindung

Wie bei anderen Fire HD-Versionen muss man auf eine mobile Datenverbindung verzichten. Auch ansonsten bietet das Amazon Fire HD 6 nur die nötigsten Anschlüsse: WLAN wird gegenüber größeren Versionen nur im 2,4 GHz-Band unterstützt, es gibt eine Klinkenbuchse für Kopfhörer, einfaches Bluetooth und den obligatorischen MicroUSB-Anschluss. An NFC oder vollwertige USB-Anschlüsse muss man, in dieser Preisklasse wenig überraschend, verzichten.

8. Speicher und Akku

Amazon bietet das Fire HD 6 in zwei verschiedenen Speichergrößen an: Die 8 GB-Version bietet abzüglich von Fire OS und den üblichen Apps bescheidende 4,5 GB nutzbaren Speicher. Das ist für heutige Verhältnisse viel zu wenig. Die knapp 20 € Aufpreis für die 16 GB-Variante sollte man daher einplanen, insbesondere weil man keine Möglichkeit hat, die Speichergröße mittels MicroSD-Karte zu vergrößern. Die Akkulaufzeit gibt Amazon mit bis zu 8 Stunden an – realistisch erreicht man aber meist weit weniger. Insgesamt geht die Laufzeit aber noch in Ordnung.

9. Fazit zum Amazon Fire HD 6

Was kann man für ein Tablet, dass in der günstigsten Version weniger als 100 € kostet, erwarten? Ein HD-Display gibt es in dieser Preiskategorie jedenfalls nur selten, und hier liegt auch das große Highlight des Fire HD 6. Die Leistung geht ebenso in Ordnung. Bei einem so günstigen Tablet hätten wir uns schlimmeres vorgestellt. Wer ein günstiges Einsteigermodell sucht kann hier bedenkenlos zuschlagen.


99,99 €

Preis inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 10. Dezember 2018 17:03