Skip to main content
Enthält Werbe-Links

Microsoft: Stärkere Zusammenarbeit mit Samsung, Dell und Co.

Microsoft fährt die großen Geschütze auf: Anstatt sich darauf zu verlassen, dass der große Name schon dafür sorgen wird, dass auch Android-Nutzer die hauseigenen Dienste in Anspruch nehmen, hat das Unternehmen nun eine Zusammenarbeit mit elf namenhaften Hardware-Herstellern gestartet. Das Ziel ist klar – so viele Android-Smartphone-Nutzer wie möglich sollen in das Software-Ökosystem aus Redmond eingeführt werden, ob dies nun unter Android oder der hauseigenen Plattform Windows Phone geschieht, scheint hierbei keinerlei Rolle zu spielen.

Wie man selbst verkündete, erhoffe man sich durch die Zusammenarbeit mit den Hardware-Herstellern die Vermittlung einer besseren Nutzererfahrung. Das ist sicherlich eine Phrase, die man allenthalben in Statements großer Konzerne vernimmt, doch tatsächlich könnte es einen Unterschied darstellen, ob Microsoft die Apps nun ausschließlich im Play Store anbietet, oder viele Hardware-Hersteller die Apps direkt auf ihren Geräten ab Werk ausliefern. Bei Microsoft Office mag dies nicht unbedingt der Fall sein, OneNote, OneDrive oder Skype hingegen könnten viele Nutzer überhaupt erst dadurch nutzen, dass sie direkt griffbereit sind.

Man kann sich nun darüber streiten, ob die Kooperation für den Kunden wünschenswert ist oder nicht – manche könnten sich daran stören, dass nun noch mehr vorinstallierte Apps auf dem Gerät vorzufinden sind, die man nicht entfernen kann. Ändern tun derartige Beschwerden aber nichts, Samsung hat bereits angekündigt, dass die kommenden Tablets allesamt mit Microsoft-Apps vorinstalliert ausgeliefert werden und auch Dell, Trekstor und die zahlreichen anderen Partner werden hier in Zukunft sicherlich noch nachlegen.

[referenz link=“http://www.giga.de/unternehmen/microsoft/news/microsoft-apps-kuenftig-auf-android-geraeten-von-samsung-dell-und-co.-vorinstalliert/“ name=“GIGA Android“][quelle link=“http://blogs.microsoft.com/blog/2015/03/23/microsoft-expands-partnerships-with-leading-device-manufacturers/“ name=“Microsoft Blog“]


Ähnliche Beiträge