Skip to main content

Sony Xperia ZL: Nun auch bei Amazon gelistet, Release voraussichtlich ab 1. April

Zunächst war es unklar, ob das Sony Xperia ZL überhaupt in Deutschland auf den Markt kommen würde. Sony hat seit einiger Zeit die Angewohnheit, gleich mehrere Flaggschiffe parallel auf den Markt zu bringen, die sich nur in kleinen Details voneinander unterscheiden. Das Sony Xperia ZL und Xperia Z sind sich von der Ausstattung her sehr ähnlich und tatsächlich scheinen beide Geräte für Deutschland nun bestätigt worden zu sein.

Der Release des Xperia Z ist natürlich seit längerem schon kein Geheimnis mehr, ab Ende Februar sollen die ersten Geräte ausgeliefert werden. Das Xperia ZL tauchte schon im Januar bei The Phone House auf und kann nach wie vor zu einem Preis von 599 Euro in schwarz oder weiß vorbestellt werden. Da das Smartlet nun aber auch bei Amazon gelistet ist, scheint ein Release in Deutschland fast schon sicher zu sein – die Frage ist nur wann, denn ein genaues Datum nennt Amazon nicht.

Unterschiede beim Xperia ZL gegenüber dem Xperia Z gibt es bei der zusätzlichen dezidierten Kamerataste, der etwas kompakteren Bauweise und dem Mangel an Staub- und Wasserschutz. Beide Smartlets kommen mit LTE und auch preislich liegen sie etwa in derselben Region um die 600 Euro. Fraglich ist nur, ob man zum Xperia ZL greifen sollte, wenn das Xperia Z zum gleichen Preis eine weit bessere Verarbeitung bietet.

[referenz link=“http://www.tabtech.de/android-bzw-google-tablet-pc-news/sony-xperia-zl-ab-dem-1-april-in-deutschland-und-bei-amazon-gelistet“ name=“tabtech“]



Ähnliche Beiträge