Skip to main content

Skype: Neue Version bringt komplett überarbeitetes Interface

Die Skype-App für Android hat einen langen Weg hinter sich gebracht – immer wieder gab es nach Updates Probleme mit der Videotelefonie, hohem Akkuverbrauch oder Abstürzen. Mittlerweile läuft Skype auch auf Android endlich stabil, anlässlich der über 100 Millionen Downloads, die die App bei Google Play verzeichnen kann, gibt es nun darüber hinaus ein Update auf die Version 4.0. Diese bringt vor allen Dingen ein neues Interface mit sich, welches optisch den Holo-UI-Richtlinien von Google entspricht.

Ein wenig erinnert die Oberfläche sicherlich auch an Windows 8, was aber angesichts der Ähnlichkeiten der beiden Designs kaum verwundern sollte. Das neue Interface basiert hauptsächlich auf Wischgesten und ist sehr minimalistisch gehalten, was unter Umständen auch ein wenig verwirrend sein kann. Ein komplettes Abschalten der App scheint ohne Weiteres nach wie vor nicht möglich zu sein, was definitiv zu Problemen mit der Akku-Laufzeit führen könnte.

Insgesamt sind die Veränderungen im Design zwar wirklich nett anzusehen, sonderlich benutzerfreundlich ist Skype aber nach wie vor nicht. Zudem gibt es für Android ausreichen Alternativen wie zum Beispiel Google Hangouts, welches ebenfalls mit einem minimalistischen Interface aufwarten kann und weniger Probleme bereitet.

[referenz link=“http://www.tabtech.de/android-apps/skype-veroffentlicht-version-4-0-fur-android“ name=“tabtech“][quelle link=“http://blogs.skype.com/2013/07/01/skype-passes-100m-android-installs-and-launches-redesigned-4-0/“ name=“Skype Blog“]



Ähnliche Beiträge