Skip to main content
Enthält Werbe-Links
Galaxy Note 10.1

Galaxy Note 10.1 mit neuen Spezifikationen und mehreren Videos

Das Galaxy Note 10.1 von Samsung wurde bereits im Februar auf der Mobilfunk-Messe MWC in Barcelona vorgestellt. Doch im Gegensatz zu vielen anderen Modellen des südkoreanischen Unternehmens wurde es nach der Vorstellung nicht zeitnah auf den Markt gebracht. Allerdings mehren sich die Anzeichen, dass es nicht mehr all zu lange dauern kann, bis das Gerät in den Handel gelangt. Aus einem aktuellen Bericht der The Brave Post wird deutlich, warum das Tablet so lange für die Serienreife benötigte.

Galaxy Note 10.1

Im Mai berichteten wir bereits davon, dass der auf dem MWC angekündigte Dual-Core-Prozessor wohl durch einen Quad-Core-Chipsatz ersetzt werden soll. Diese Gerüchte scheinen sich jetzt zu bestätigen. Aktuelle Bilder der The Brave Post zeigen insbesondere folgende Spezifikationen:

  • Quad-Core-Prozessor mit einer Taktrate von 1,4 Gigahertz, was auf den aus dem Galaxy S3 bekannten Exynos 4412 hindeutet
  • 2 Gigabyte Arbeitsspeicher
  • Auflösung von 1280 x 800 Pixeln
  • 5 Megapixel Kamera (zu Zeiten des MWC noch 3,2)
  • 2-Megapixel-Frontkamera
  • GPS
  • Wlan n
  • HSPA+
  • Akku mit einer Kapazität von 7.000 mAh
  • S-Pen, der im Gerät untergebracht wird
  • Telefonfunktion
  • Infrarot Sensor

Es wird vermutet, dass das Galaxy Note 10.1 am Vorabend der Elektronikmesse IFA oder am 15. August auf einem Event in den USA vorgestellt wird.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

[referenz link=“http://www.areamobile.de/news/22012-samsung-galaxy-note-10-1-quad-core-chipsatz-und-2-gb-ram“ name=“areamobile“]


Ähnliche Beiträge