Skip to main content

Custom-ROMs: Die besten Designs für Theme Chooser

Der größte Vorteil von Android ist definitiv die Vielzahl der Möglichkeiten bei der Personalisierung. Es gibt im Prinzip keinen Teil von Android, der nicht vom Nutzer angepasst werden kann – Schriftarten können verändert werden, Icons in der Statusbar können ausgetauscht werden und natürlich gibt es viele Homescreen-Apps wie zum Beispiel den Nova Launcher oder Apex Launcher, die noch viele weitere Möglichkeiten zur Anpassung bieten. Eine sehr einfache und doch effektive Methode, das Aussehen des Tablets zu verändern, ist allerdings der Theme Chooser – die passenden Themes wollen wir euch im Folgenden vorstellen.

Was ist der Theme Chooser? 

Der Theme Chooser ist eigentlich eine Engine von T-Mobile, die auf einigen Android-Smartphones des Netzanbieters in Amerika vorinstalliert gewesen ist und daraufhin von Entwicklern für andere Geräte portiert wurde. Gewissermaßen verselbstständigte sich die Engine, als immer mehr Designs für sie entwickelt wurde und sie sogar in der CyanogenMod standardmäßig implementiert worden ist. Anders als bei der Xposed-Theme-Engine, welche auf jedem gerooteten Gerät läuft, ist es allerdings erforderlich, dass der Theme Chooser bereits von der ROM unterstützt wird – ein Nachinstallieren der APK ist im Regelfall nicht möglich.

Die Themes lassen sich grob in vier verschiedene Kategorien unterteilen – CM7 Themes, die für Android-Geräte mit 2.3 Gingerbread konzipiert sind, CM9 Themes, die für Geräte mit 4.0 Ice Cream Sandwhich ausgestattet sind, CM 10 Themes entsprechend für Android Jelly Bean und CM11 Themes für Geräte mit Android 4.4 KitKat. Gerade bei den unterschiedlichen Versionen von Jelly Bean kann es Problemen mit einigen Designs geben, doch das äußert sich dann nur durch kleinere optische Makel und führt eigentlich nicht zu Softwareschäden.

Da es im Grunde genommen recht einfach ist, Themes für den Theme Chooser zu konzipieren und die Themes dann gleich für eine breite Masse an Geräten funktionieren, haben Entwickler im Laufe der Zeit Unmengen an Themes für den Theme Chooser erstellt. Zudem werden Homescreen und die App-Icons von den Themes in der Regel unberührt gelassen, sodass das passende Theme Chooser-Theme eher eine sinnvolle Ergänzung für den Homescreen ist.

Gerade für CM11 ist die Auswahl allerdings noch recht gering und nicht immer ist es leicht, die wirklich guten Themes ausfindig zu machen. Im Folgenden soll eine kleine Auswahl besonders hochwertiger Themes vorgestellt werden, welche für Smartphones und Tablets mit CM11 und Theme Chooser Engine optimiert sind.

1. iOS 7 Theme 

iOS 7 Theme

Manchmal hat man auch als Android-Nutzer Lust darauf, einen kleinen Einblick in iOS zu gewinnen. So erklärt es sich, dass es seit jeher mit jeder iOS-Version auch entsprechende Android-Themes gegeben hat, um den Look nachzuahmen – mit mehr oder minder großem Erfolg. Das von ibocharov entwickelte Theme hat es jedoch definitiv in sich, denn hier wurden nicht nur die gesamten Settings und die Statusbar in einen minimalistischen iOS-Look versetzt.

Darüber hinaus hat sich der Entwickler die Mühe gemacht, viele Applikationen wie den Messenger, den Google Play Store und den Taschenrechner neu zu gestalten und auch die Schriftart wird durch die Installation des Themes weitgehend verändert. Sogar eine komplett dem iOS-Pendant entsprechende Tastatur erhält man bei der Anwendung des Themes, sodass sich ein Blick für alle lohnt, die auf den Look von iOS 7 stehen. Auf die streitwürdigen iOS 7 Icons hat der Entwickler glücklicherweise verzichtet, das Theme steht in zwei Variationen auf XDA-Developers kostenlos zum Download bereit.

2. Holoshade

holoshade

Vor allem Fans von Paranoid Android werden mit dem Theme ihre Freude haben – bei Holoshade handelt es sich um eine etwas buntere Version der Holo-UI von Google, die hier und dort einige dezente Farbakzente setzt. Insgesamt ist das Theme jedoch recht minimalistisch gehalten und auch die Apps werden in den meisten Fällen unberührt gelassen. Wer auf das aktuell beliebte Flat Design steht, sollte sich das Theme definitiv einmal ansehen, es ist kostenlos bei Google Play erhältlich.

3. Gem Flat 

GemFlat Theme

Auch bei dem dritten Theme handelt es sich um ein eher minimalistisches Design, welches gut zur Holo UI der Google Apps passt. Gem Flat ist eigentlich ein kostenpflichtiges Theme, wird von dem Entwickler jedoch gratis im Thread auf XDA-Developers angeboten – quasi als Freundschaftsangebot. Das Theme kann sich wirklich sehen lassen und ist bis ins Detail durchdacht, auch die anderen Themes des Entwicklers xIC-MACIx sind wirklich sehenswert und lassen sich in der Regel auch kostenlos bei XDA finden.

Nicht das richtige Theme gefunden? Auf XDA-Developers gibt es zwei Threads mit einer Sammlung aller Theme Chooser Themes für CM 10/11:

Theme Chooser Themes für CM10

Theme Chooser Themes für CM11

Nutz ihr den Theme Chooser? Wenn ja, was sind eure Lieblingsdesigns? Schreibt uns eure Empfehlungen in die Kommentare! 



Ähnliche Beiträge