Skip to main content
Enthält Werbe-Links
android-tablet-china

China: Produktion von 3 Millionen Android-Tablets monatlich

In Europa sowie in den Vereinigten Staaten hat Apple mit dem iPad 2 und 3 auf jeden Fall noch die Oberhand in Sachen Marktanteile und Verkaufszahlen. Allein über ein Wochenende wurde das neue iPad öfter verkauft als so einige Android-Tablets von namenhaften Herstellern. Doch scheinbar ist dies nur hier im „Westen“ so, denn laut einem Artikel von DigiTimes würde man in China, oder besser gesagt im asiatischen Raum, monatlich 3 Millionen Android-Tablets produzieren.

android-tablet-china

Das ist immerhin eine Steigerung von 300 Prozent, was nicht zu verachten ist. Natürlich muss einem bewusst sein, dass man mit diesen Tablets eher die günstigen sogenannten „White Box-Geräte“ meint, die meist ohne erkenntliches Label und mit abgespeckten Spezifikationen auf den Markt kommen. Auch der Preis bewegt sich bei den meisten von den 3 Millionen Tablets, die im Monat über das Laufband gehen, bei 100 bis 150 Euro.

Dennoch kann man diese Zahlen nicht einfach so ignorieren, denn genauso wie Europa oder die USA ist auch Asien ein Absatzmarkt für die Hersteller, auch wenn die Umstätze durch viel mehr einzelne Geräte zu günstigerem Preis hochgehalten werden. Das Fazit: Zumindest im asiatischen Raum hat Apple gegenüber Android nichts zu melden, doch in den absatzstärksten Ländern wird das weiterhin nicht der Fall sein für einige Zeit…

[referenz link=“http://www.netbooknews.de/67295/made-in-china-jeden-monat-werden-drei-millionen-android-tablets-in-china-gefertigt/“ name=“netbooknews“]


Ähnliche Beiträge