Skip to main content
Enthält Werbe-Links
Acer Iconia Tab A700

Acer Iconia Tab A700 mit Full-HD-Display und Android 4.0 offiziell vorgestellt [Update]

In Las Vegas wurde soeben das Acer Iconia Tab A700 offiziell vorgestellt, das mit absoluter High-End-Technik ausgestattet ist. Es ist das weltweit erste 10,1-Zoll-Tablet mit einem Full-HD-Display und einer Auflösung von 1920×1200 Pixeln. Wie zuvor schon vermutet wurde, ist der neue Nvidia Tegra-3-Chipsatz mit dem auf 1,3GHz getakteten Quad-Core-Prozessor verbaut. Doch nicht nur die technischen Daten sind überzeugend, sondern auch optisch macht das Gerät einiges her. Die Kollegen von DroidLife konnten bereits einige Fotos schießen:

Laut netbooknews verfügt das A700 über einen SIM-Kartenslot, micro-USB-Port und einen Anschluss für micro-HDMI. Außerdem sind an dem Gerät ein Lautstärkeregler, ein Kopfhöreranschluss und ein Lockschalter für die Rotation des Displays untergebracht. Als Betriebssystem kommt schon Android 4.0 Ice Cream Sandwich zum Einsatz.

Acer Iconia Tab A700

Die Rückseite des Acer Iconia Tab A700 hat im Gegensatz zum Vorgängermodell eine leichte Struktur vorzuweisen und sieht dadurch sehr schick aus. Während in der Mitte nur das Acer-Logo zu sehen ist, befindet sich oben eine 5-Megapixel-Kamera mit einem Blitz.

Acer Iconia Tab A700 Acer Iconia Tab A700

Auf der Präsentation selbst war laut TheVerge nicht sehr viel zu sehen. Statt das A700 ausführlich zu demonstrieren, spielte man darauf lediglich ein Video ab. Auch auf der großen Leinwand war nur kurz ein Produktfoto zu sehen mit dem Schriftzug „Quad cores. Native FHD 1080p“.

Weiterhin wird über die angepasste Software von Acer berichtet, zu der neben einigen vorinstallierten Apps auch der „Acer Ring“ gehört. Mit diesem kreisförmigen Launcher-Menü ist vom Lockscreen der Schnellzugriff auf bestimmte Programme möglich. Die Widgets und Apps wie Kamera und Gallerie sollen jedoch nicht von dem Hersteller angepasst worden sein.

Acer Iconia Tab A700 Präsentation Acer Iconia Tab A700

Das Iconia Tab A700 ist sehr dünn für seine Größe. Zwar ist es mit 9,8mm nicht ganz konkurrenzfähig zu den Top-Modellen von Asus und Samsung, doch laut den ersten Berichten soll es sehr gut in der Hand liegen. Grund dafür ist sicherlich auch das geringe Gewicht von nur 650 Gramm. Die Akkulaufzeit soll 10 Stunden betragen.

Im zweiten Quartal 2012 soll das Tablet auf den Markt kommen, ein Preis wurde noch nicht genannt. Hier noch jede Menge andere Fotos von TheVerge:

Update: Hier noch zwei deutsche Hands-On-Videos von netbooknews und tabtech:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Ähnliche Beiträge