ZTE P945: Weiteres Smartlet mit 5,7-Zoll-Display geleakt

Von E-Mail E-Mail Google+ Google+
Am unter
Home
P945 ZTE Smartlet

Beim ZTE P945 soll es sich um einen günstigen Konkurrenten zum Galaxy Note 2 mit 5,7-Zoll-Display handeln.


Es gibt Smartphone und Tablets, sowie eben Smartlets – oder Phablets, wenn man so will. Zu diesen zählt zweifelsohne auch das ZTE P945, welches den Kollegen von unwiredview über den Weg gelaufen ist. Das Smartlet soll mit einer Display-Diagonale on 5,7-Zoll sogar noch größer sein, als das Galaxy Note 2 bei gleicher 720p-Auflösung. Auch die Leistung soll vergleichbar sein, im Inneren Arbeitet nämlich ein Quad-Core-Prozessor mit 1,2 GHz Taktung.

Insgesamt handelt es sich wohl um eine günstigere Version des vor einiger Zeit vorgestellten ZTE Nubia Z5, ebenfalls ein Smartlet allerdings mit einem stärkeren Prozessor aufgrund einer höheren Taktung sowie einem waschechten Full-HD-Display. Das ZTE P945 bietet eine Auflösung von 1280×720 Pixel, eine 8-Megapixel-Kamera sowie einen 3000-mAh-Akku, welcher für eine ausreichend lange Akkulaufzeit sorgen sollte. Die ganze Technik bringt ZTE in einem nur 9 mm dicken Gehäuse unter, als Software kommt wohl ICS oder Jelly Bean zum Einsatz.

Es ist interessant zu beobachten, dass viele Hersteller zwar auf den Smartlet-Zug aufspringen, jedoch niemand außer Samsung eine Bedienung via Stylus anbietet. Dabei ist das in Absatzmärkten wie zum Beispiel Korea ein entscheidender Kaufgrund für die Kunden, denn dort wird der Stylus auch primär zur Texteingabe verwendet. Da die vielen verschiedenen Schriftzeichen beim Tippen oftmals unpraktisch sind, lassen sich kurze Nachrichten besser über einen Stylus verfassen.


 via mobilegeeks