News

Google Nexus 10 für kurze Zeit wieder bei Google Play gesichtet [Update]

Google-Nexus-10
Geschrieben von Tuan Le
Share on Pinterest

Am gestrigen Abend war das Google Nexus 10 nach Angaben von gottabemobile zumindest in den USA für kurze Zeit wieder erhältlich. Das ist wohl das erste Mal nach der Markteinführung, denn damals war das begehrte Tablet innerhalb von gefühlten Minuten bereits ausverkauft, was bei vielen Kunden für Verärgerung sorgte. Nach wie vor hält sich Google bei den Verkaufszahlen bedeckt, es ist also fraglich ob eine sehr hohe Nachfrage oder schlechte Planung für die Situation verantwortlich ist.Google-Nexus-10

Es spielt bisweilen nicht einmal eine Rolle, welche der Varianten des Tablets man sich kaufen möchte – sowohl die 16-GB-Version für 399 Euro als auch die 32-GB-Version für 499 Euro ist nirgendwo verfügbar. Google teilte lediglich mit, dass die Produktion bereits fieberhaft an der Befriedigung der Nachfrage arbeite, doch wann wirklich jeder mit einem Google Nexus 10 versorgt werden kann, bleibt fraglich.

Auch beim Google Nexus 4 sieht die Situation nicht viel besser aus, das Google Nexus 7 lässt sich zumindest in der 32-GB-Version im Play Store bestellen. Hier zahlt man 249 Euro für die Variante ohne und 299 Euro für die mit UMTS-Modul zum Surfen unterwegs.

Update – 03.01.13: In einer früheren Version des Artikels hieß es, dass das Nexus 10 auch in Deutschland für kurze Zeit verfügbar war. Wie einige Leser richtig anmerken, gibt es dafür keinerlei Hinweise. Einige User aus dem Android-Hilfe-Forum haben gestern Abend fortlaufend die Verfügbarkeit im deutschen Play Store überprüft und können es daher ausschließen, dass es hierzulande auf Lager war. Eine gute Nachricht gibt es dennoch: Da es offenbar in den USA Nachschub gab, könnte das Nexus 10 in Kürze auch wieder in Deutschland aufschlagen.

 via tabtech

Über den Author

Tuan Le

Tuan Le ist Mathematikstudent und loyaler Befürworter des Android-Betriebssystems.

15 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar