Multimedia-Hit Werbung
Like Tree1Likes
  • 1 Beitrag von Jan K.
Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Neuer Benutzer Avatar von manfred
    Registriert seit
    14.02.2013
    Beiträge
    5

    Tja, welches nun ?

    Hallo zusammen,

    tja, nun steht ich vor dem Problem welches es nun sein soll

    Als eingelfeischter PC und Notbook User 'ist man irgendwie verwöhnt'.
    Es ist mir schon darüber im Klaren, dass ich gewisse Abstriche machen muss.
    Dafür genieße ich jedoch andere Vorteile.

    Wozu brauch ich das Teil?

    Irgendwie als Notebook Ersatz, aber nichts großes:
    - ich möchte meine Digitalbilder aus meiner Canon 50D 'vorsortieren' und sichten
    - ich möchte zu Hause über mein WLAN ins Internet
    - ich möchte zu Hause über mein WLAN meine EBooks lesen und meine Videos ansehen
    - ich möchte zu Hause über WLAN drucken können (HP WLAN-Drucker vorhanden)
    - ich möchte meine USB Sticks und Festplatten anschließen und verwenden können
    - nice to have wäre wenn ich unterwegs meinen Surfstick verwenden könnte

    ... mehr eigentlich nicht

    Mir ist schon klar, dass es beim Anschluss von USB Stick und Festplatte zu Problemen kommen kann wenn diese mit NFTS formatiert sind. Da habe ich aber bereits vorgesorgt und diese entsprechende formatiert. Und wie ich gelesen habe kann extFAT auch große Dateien (> 4GB) speichern.

    Achja, möglichst lange soll natürlich der Akku halten.
    Erwarte ich zuviel?

    Oder gibt es in einem Preisrahmen so um 400€ ein Gerät mit dem ich die meisten meiner Anfroderungen erfüllt bekomme?

    Schon mal schönen Dank im Voraus
    Beste Grüße
    Manfred

  2. #2
    Super-Moderator
    Registriert seit
    29.10.2011
    Beiträge
    670
    Hallo Manfred,Da Anschlüsse für dich ja sehr wichtig sind, würde ich dir in der Preisklasse bis 400€ am ehesten zum Acer Iconia A700 Raten.Hier hast du einen MicroSD-Karten Slot (zum Fotos übertragen und Speicher erweitern) und einen Micro-Usb Anschluss, der mit dem mitgelieferten microUSB-auf-USB-Adapter einfach zum vollwertigen USB-Anschluss umgebaut werden kann. Festplatten und USB-Sticks können dann auf jeden Fall angeschlossen werden, bei Surf-Sticks bin ich mir da nicht so sicher.Kosten tut das Ganze 399€ (Acer Iconia A700 25,7 cm (10,1 Zoll) Tablet-PC (Full HD, NV Tegra 3 Quad-Core, 1,3GHz, 1GB RAM, 32GB Flashspeicher, Bluetooth, Android 4.1) schwarz:Amazon.de:Computer & Zubehör)Das Nexus 10 ist eigentlich vom Preis-/Leistungsverhältnis noch interessanter, bietet aber kein microSD-Kartenslot. Mit zusätzlich erworbenen USB-Adapter für den MicroUsb-Anschluss, hätte man aber zumindest einen vollwertigen USB-Anschluss.Die Win8-Tablets fangen erst ab ca. 500€ an, falls dich das reizt müsstest du also ein bisschen mehr ausgeben.Ich weiß nicht inwiefern Apple für dich in Frage kommt. Falls ja würde ich das ipad2 empfehlen. Das gibt es mittlerweile ab 375€ in der kleinsten Version (16Gb+Wifi only) oder für 390€ im Apple Refurbished Store mit 16GB und 3G, wenn du auch unterwegs Internet haben willst und kann mit zusätzlich erworbenen Camera Connection Kit auch fürs angucken und verwalten von Fotos sehr interessant sein.Ich hoffe ich konnte dir einen ersten Eindruck verschaffen! Schau dir die genannten Tablets am besten mal in ein paar Youtube Videos oder im nächsten mediamarkt an, damit du auch einen optischen Eindruck von den Geräten bekommst, bei weiteren Fragen helfe ich natürlich gerne!!Lg Jan
    manfred hat sich bedankt.

  3. #3
    Neuer Benutzer Avatar von manfred
    Registriert seit
    14.02.2013
    Beiträge
    5
    Vielen Dank Jan,

    an das Acer habe ich auch schon mal 'gedacht' - eben durch suchen bei Amazon.
    Die ganzen Rezensionen verwirren mehr als sie Klarheit bringen. Deshalb meine Frage(n) hier im Forum.
    Was ich auch noch ganz interessant finde wäre das Samsung Galaxy.
    Also bis 500€ würde ich schon gehen wenn möglichst viele Punkte meiner Wunschliste erfüllt wären.

    LG
    Manfred

  4. #4
    Super-Moderator
    Registriert seit
    29.10.2011
    Beiträge
    670
    Zitat Zitat von manfred Beitrag anzeigen

    Wozu brauch ich das Teil?

    Irgendwie als Notebook Ersatz, aber nichts großes:
    - ich möchte meine Digitalbilder aus meiner Canon 50D 'vorsortieren' und sichten
    Das geht mit allen Tablets, die einen microSD-Slot haben. Bei Android haben den die meisten (außer die Nexus-Serie von Google), Win8 ebenfalls und beim iPad wird es über das Camera Connection Kit gelöst (das allerdings nochmal ca. 25€ kostet)

    - ich möchte zu Hause über mein WLAN ins Internet
    Das kann jedes Tablet, manche sind hier aber dank stärkerem Prozessor etwas schneller beim Laden der Seiten oder Videos

    - ich möchte zu Hause über mein WLAN meine EBooks lesen und meine Videos ansehen
    Kann auch jedes Tablet, hier sind die FullHD-Tablets, aber zumindest bei längerem Lesen geeigneter, weil die höhere Auflösung die Augen schont. Welchen Ebook-Store nutzt du denn hauptsächlich? Es sind nämlich nicht alle auf jedem Betriebssystem vertreten.

    - ich möchte zu Hause über WLAN drucken können (HP WLAN-Drucker vorhanden)
    Am einfachsten mit Win8, aber auch für das iPad und ich glaube auch für Android gibt es eine App von HP, mit der das problemlos funktionieren sollte.

    - ich möchte meine USB Sticks und Festplatten anschließen und verwenden können
    Einen vollwertigen USB-Anschluss hat bei den Android-Tablets nur das Asus Transformer Pad an der Tastaturdock. Beim iPad gibt es das gar nicht und bei Windows8 haben auch die günstigeren Tablets auch "nur" einen micro-Usb Anschluss. Hier kannst du dir aber für 5€ einen Adapter zu holen, dann ist das auch kein Problem (schwierig wirds nur wenn, wie beim iPad gar kein microUSB-Anschluss vorhanden ist)

    - nice to have wäre wenn ich unterwegs meinen Surfstick verwenden können
    Wie gesagt da bin ich mir nicht sicher, ob das überhaupt mit einem Tablet geht, ich befürchte aber eher nicht.
    ... mehr eigentlich nicht
    Diese Anforderungen erfüllen:

    Android:
    1.) Acer Iconia A700 (399€) (Vorteil: mitgelieferte USB-Adapter, FullHD-Display; Nachteil: etwas klobig und schwer, geringe Helligkeit)
    2.) Asus TransformerPad TF300T inkl. Docking-Tastatur (399€) (Vorteil:Vollwertiger USB-Anschluss, zusammen mit Dock-Akku sehr lange Laufzeit, hochwertig verarbeitet ; Nachteil: kein FullHD-Display)
    3.) Samsung Galaxy Tab 2 (312€) (Vorteil: billig ; Nachteil: kein mitgelieferte USB-Adapter, schwächere Hardware, billige Verarbeitung)
    4.) Samsung Galaxy Note (439€) (Vorteil: Starke Hardware, E-Pen Integration ; Nachteil: kein mitgelieferter USB-Adapter, billige Verarbeitung, kein FullHD-Display)

    Win8:
    1.) Asus Vivo Tab ME400C (499€) (Vorteil: Vollwertiges Win8(alle Windows-PC-Programme laufen auch auf dem Tablet), ordentliche Verarbeitung, ordentliche Hardware; Nachteil: kein mitgelieferter USB-Adapter, keine allzu lange Akkuzeit)
    2.) Acer Iconia W510 inkl. Tastatur (499€) (Vorteil: Docking-Tastatur mit Akku, vollwertiges Win8; Nachteil: Kein mitgelieferter USB-Adapter

    iOs:
    Die iPads haben am Werk nur einen Anschluss für Kopfhörer und für das Netzkabel von Apple. Wie gesagt kannst du dir aber das "Camera Connection Kit" dazukaufen und damit dann deine Fotos von der SD-Karte angucken. Darüber kann man auch einen USB-Stick anschließen, der aber so formatiert werden muss, dass er für das Gerät wie eine SD aussieht und auch dann ist es meines erachtens noch recht friemelig, die gespeicherten Daten anzusehen oder gar zu bearbeiten.
    Falls es dennoch unbedingt ein iPad sein soll, würde ich dir zum iPad4 rate, da es das scharfe Retina Display hat und einfach sau schnell ist. Mit 499€ läge das auch noch gerade in deine, maximalen Budget.

    Also du siehst es gibt eine Menge Tablets, die deine Anforderungen erfüllen.
    Guck doch mal welche Tablets bei dir in die engere Auswahl kommen und wenn du zu einem Tablet nähere Infos brauchst, dann sag Bescheid.

    Lg Jan

  5. #5
    Administrator Avatar von Jakob
    Registriert seit
    17.05.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.445
    Zitat Zitat von manfred Beitrag anzeigen
    Was ich auch noch ganz interessant finde wäre das Samsung Galaxy.
    Welches denn? ^^ Die Samsung-Galaxy-Reihe umfasst aktuell 42 Geräte
    (Wahrscheinlich meinst du das Galaxy Tab 2 10.1 oder Galaxy Note 10.1 - letzteres kann ich sehr empfehlen.)

    Jan hat dir ja nun schon einige gute Vorschläge genannt.
    Da du das Tablet vor allem als Notebook-Ersatz verwenden willst, würde ich dir eher zu einem Windows-8-Modell raten. Mit Windows bist du wahrscheinlich eh vertraut, wohingegen Android eine Umstellung für dich wäre (oder?) Bei Tablets mit Windows 8 (nicht Windows RT!) kannst du dann alle gewohnten Programme ausführen, die du auch bisher auf einem Notebook genutzt hast.

    Viele weitere deiner Anforderungen (z. B. USB) werden sowieso bei allen Windows-8-Tablets erfüllt. Zusätzlich gibt es bei vielen Modellen eine Docking-Tastatur, was die Umstellung vom PC/Notebook auch erleichtert.

    Knackpunkt ist, wie bereits von Jan erwähnt, der Preis. Da würde ich also zu einem der günstigeren Geräte mit vollwertigem Windows 8 greifen (Iconia W510 oder VivoTab Smart).

  6. #6
    Neuer Benutzer Avatar von manfred
    Registriert seit
    14.02.2013
    Beiträge
    5
    Vielen Dank für die ausführlichen Tipps.
    Tolle Mitglieder in einem tollen Forum - bin begeistert.

    @Jakob
    Ein Windows Tablet wird es mit Sicherheit nicht
    Ich habe schon mal das nexus 7 'angetestet'.
    Ist durchgefallen, weil einfach zu klein für meine Zwecke.

    Wenn ich überlege was ich im urlaub immer so mit meinem Notebook mache, brauche ich Windows nicht wirklich.
    Adobe ist sowieso auf dem Desktop-PC installiert und zum sichten und vorsortieren der Bilder gibt es wohl für Android eine schöne Auswahl an Apps.

    Was mir halt immer noch die Entscheidung schwer macht ist die Surferei
    Solange unsicher ist, ob die Sticks funktionieren komme immer mehr in den Fokus das Acer Iconia A701

    Oder ebene eine Alternative dazu.
    Samsung wegen der etwas schwächeren Verarbeitung evtl. nicht. Für das Samsung sräche die Verwendung des Pen und der Möglichkeit zu Malen. Ich hab das Argument aber schnell wieder verworfen, weil ich ja keine Bilder im Urlaub bearbeiten will.

    Jedenfalls habt ihr mir sehr geholfen und mich tiefer in die Materie eintauchen lassen.

    beste Grüße
    Manfred


    Edit:

    Puhhhh,

    da muss ich mal ganz heftig durchatmen.
    Also ich habe mich festgelegt:

    ACER ICONIA

    Doch gleich das nächste Problem.
    Es soll eine SIM Karte direkt eingeschobe werden können.
    Soweit, so gut.
    Kommen also in Frage:
    A211
    A511
    A701

    Bin absolut verwirrt.
    Könnt ihr mir nochmal helfen?
    Ich finde nicht die füt mich entscheidenden Unterschieder (siehe meine Anforderungen ganz oben)

    Viele Grüße
    Manfred

  7. #7
    Super-Moderator
    Registriert seit
    29.10.2011
    Beiträge
    670
    Hi Manfred,Das ist auch echt verwirrend, musste gerade selber nochmal nachsehen, weil ich mir nicht mehr ganz sicher war:Also A211:-16GB Interner Speicher-Schwächerer Akku (wieviel mAh weiß ich nicht genau)-Min. Schwächerer Prozessor (1,2GHz statt 1.3)Auflösung: 1280:800A511:-32GB-Stärker Akku-Stärkerer ProzessorAuflösung: 1280:800A701:-Akku, Prozessir und Speicher wie beim A511-FullHD-Display Vorteil des A700 wäre noch, dass es meist vor den anderen beiden die neuen Updates bekommt.Ansonsten ist genau die gleiche Hardware verbaut und die sehen auch äußerlich identisch aus.Lg Jan

  8. #8
    Administrator Avatar von Jakob
    Registriert seit
    17.05.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.445
    Deine Anforderungen werden mit allen drei Modellen erfüllt Bei aufsteigender Modellnummer gibt es aber ein paar Extra-Features.

    Gemeinsamkeiten der Geräte:
    • NVIDIA Tegra-3-Chip
    • 1 GB RAM
    • 10,1-Zoll-Display
    • Front-Kamera
    • microSD-Kartenslot
    • Mikrofon
    • Bluetooth, Kopfhöreranschluss
    • Micro-USB (inkl. mitgeliefertem USB-2.0-Adapter)
    • GPS
    • Gewicht: 685 Gramm


    A211-Besonderheiten:
    • Preis: ab 333 Euro
    • Display-Auflösung: 1280 x 800 Pixel
    • Taktrate des Tegra 3: 1,2 GHz
    • vollwertiger USB-2.0-Anschluss
    • 16 GB interner Speicher
    • Auflösung der Frontkamera: 2 Megapixel
    • 3260-mAh-Akku (8 Stunden Laufzeit)
    • 12,4 mm dick


    A511-Besonderheiten:
    • Preis: ab 429 Euro
    • Display-Auflösung: 1280 x 800 Pixel
    • Taktrate des Tegra 3: 1,3 GHz
    • Micro-HDMI-Port
    • 16/32 GB interner Speicher
    • Auflösung der Front-Kamera: 1,0 Megapixel
    • zusätzliche 5-Megapixel-Kamera auf der Rückseite
    • 9800-mAh-Akku (15 Stunden Laufzeit)
    • 10,9 mm dünn


    A701-Besonderheiten:
    • Preis: ab 499 Euro
    • Display-Auflösung: 1920 x 1200 Pixel
    • Taktrate des Tegra 3: 1,3 GHz
    • Micro-HDMI-Port
    • 32/64 GB interner Speicher
    • Auflösung der Front-Kamera: 1,0 Megapixel
    • zusätzliche 5-Megapixel-Kamera auf der Rückseite
    • 9800-mAh-Akku (13 Stunden Laufzeit)
    • 10,9 mm dünn


    edit: Mist, ich war zu langsam. Naja, jetzt hast du es halt doppelt, bzw. bei mir noch etwas ausführlicher

  9. #9
    Neuer Benutzer Avatar von manfred
    Registriert seit
    14.02.2013
    Beiträge
    5
    Hallo Jan, vielen herzlichen Dank für deine Hilfe.
    So wie ich es sehe kommt für mich das A511 in Frage.

    Wenn du möchtest, korrigiere mich wenn ich falsch liege:

    Ich brauche kein Full-HD, meine Videos und Bilder liegen auf einem NAS laufwerk im Netz und sind per WLAN am Fernseher angeschlossen.

    Einen Vorteil der neuen Updates sehe ich nicht, weil ich mir darunter leider nichts vorstellen kann
    Meinst du damit die Android-Updates?

    Ihr seid echt klasse. Was hier 'geboten' wird kann kein 'Fachverkäufer' der großen Märkte Media.. oder Satu... oder wie auch immer leisten.

    Viele Grüße
    Manfred

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

acer w510 surfstick

tablet windows 8 sd-card einbinden

acer iconia w510 mit surfstick

acer iconia w510 surfstick

fotos übertragen auf micro sim speicher in acer tablet

asus me400c surfstick an usb

surfstick an asus vivotab smart

surfstick für asus vivo tab

iconia w510 mit surf stick

asus vivo smart mit surfstick

kann man mit dem tablet pc ins internet mit dem anschluss zuhause

surfstick fur acer iconia a700

surfstick für acer iconia tab a700

asus vivo tab an tv anschließen

asus smart tab vivo usb surfe stik

a700 sd karte formatieren

ich möchte die bilder von canon kamera auf acer iconia tablet hochladen welchen adaPter benötige ich dafür

Micro sim ins acertablet

surfstick asus vivotab

kann der microsd slot auf einen usb anschluss umgebaut werden

surfstick micro usb

acer iconia tab w510 mit surfstick und adapter

tja was nun

welches ebook

welches tablet für internet zuhause kann man festplatte anschließen