Skip to main content
Enthält Werbe-Links

Encore: Windows-Tablet von Toshiba steht in den Startlöchern

Toshiba hat auf der IFA ein neues 8-Zoll-Tablet vorgestellt. Auf dem Encore-Tablet ist Windows 8.1 vorinstalliert und es wird im Laufe des vierten Quartals diesen Jahres in Deutschland verfügbar sein. Toshiba nennt das Design robust und ergonomisch. Den Eindruck erweckt das Tablet auch auf den Pressebildern, denn Rückseite und Rahmen scheinen aus einem Stück Plastik zu bestehen und mit 10,68 Millimetern ist es auch nicht besonders schlank. Der breite Rand soll dann ergonomisch sein, um das Encore hochkant gut halten und bedienen zu können.

Encore_Beauty_SlightAngleBack

Vorinstalliert ist Microsoft Office Home & Student 2013 mit Word, Excel, Powerpoint und Onenote. 7 Gigabyte Cloud-Speicher bei Skydrive stehen dem Nutzer ebenfalls zur Verfügung. Bluetooth soll auch zum Verbindungsaufbau zu einer Tastatur dienen. Ob der energiesparende Bluetooth-4.0-Standard zur Ausstattung dazu gehört, wurde nicht vermeldet. Auch mit den Angaben zum Prozessor geht man sparsam um, und nennt nur die „neueste Intel-Atom Architektur“ als Spezifikation. Zwei Gigabyte Arbeitsspeicher und Intel Gen 7 Grafik stehen auf dem Datenblatt neben jeweils einer Micro-USB- und einer Micro-HDMI-Buchse. Der interne Speicher wird bis zu 64 Gigabyte groß sein und kann per Micro-SD um bis zu weitere 64 Gigabyte erweitert werden. Für eine 3,5-Millimeter-Kombibuchse zum Anschluss von Stereo-Kopfhörern und Headsets ist auch noch Platz.

Encore_Beauty_port_side_2

Die Frontkamera bietet ordentliche 2 Megapixel und die rückseitige Kamera, die in an einer der Ecken untergebracht ist, löst mit 8 Megapixeln auf. Beide Linsen werden Full-HD-Videos aufnehmen können. Ins Internet gelangt das Toshiba Encore über WLAN (Dual-Band 802.11 a/b/g/n). Das 5-Punkt-Multi-Touch-Display löst mit 1280 mal 800 Pixeln auf und basiert auf LCD-Technik. Die verbauten Stereolautsprecher sollen über ein Update, das auch noch im vierten Quartal nachgereicht werden soll, durch Dolby Digital Plus von besonderer Qualität sein. Außerdem werden zwei Mikrofone eingesetzt, um die Sprachqualität durch Umgebungsgeräuschunterdrückung zu verbessern. Preise nannte Toshiba noch nicht.

[quelle link=“http://de.press.toshiba.eu/de/articles/pressgeneric/PR_IFA_Encore_Tablet“ name=“Toshiba“]


Ähnliche Beiträge