Skip to main content
Enthält Werbe-Links

Toshiba Portégé Z20T: Intel Core M-Convertible mit 17 Stunden Akkulaufzeit vorgestellt

Wer gedacht hat, dass das neue MacBook die Messlatte für den Preis eines Gerätes mit Intel Core M bereits gehörig hoch gelegt hat, der täuscht sich: Toshiba hat nun mit dem Portégé Z20T ein eigenes Modell ins Rennen geschickt, welches eine stolze Summe von 1.999 Euro als Preisschild besitzt. Die für das Geld gebotene Ausstattung ist nur bedingt stimmig, umfasst aber immerhin einen mit 17 Stunden Laufzeit enorm ausdauernden Akku.

Es handelt sich bei dem Gerät um ein Detachable, also ein Tablet, welches sich an eine Docking-Station anstecken lässt. Das Tablet verfügt über ein 12,5-Zoll-Full-HD-Display und kommt sogar mit einem aktiven Digitizer, um Eingaben per Stylus vornehmen zu können. Darüber hinaus ist im Inneren eben ein Intel Core M-Prozessor verbaut, genauer gesagt der 5y51 mit Intel HD 5300. Große Wunder darf man von der CPU nicht erwarten, die Leistung siedelt sich zwischen Intel Atom und Intel Core iX an, wobei immerhin Lüfter durch die geringe Wärmeemission überflüssig werden. Darüber hinaus punktet das Convertible mit 256 GB SSD-Speicher, zwei USB 3.0-Ports (heutzutage dank Apple keine Selbstverständlichkeit mehr, dass überhaupt welche an Bord sind) sowie Windows 8.1 als Betriebssystem. Auch ein HDMI-Anschluss sowie ein microSD-Slot sind mit an Bord.

Nett ist auch die hintergrundbeleuchtete und vor Spritzwasser geschützte Tastatur – man hat also wirklich an alles gedacht. Insgesamt ist die Leistung sicherlich für ein mobiles Arbeitsgerät ausreichend und die Ausstattung mehr als zufriedenstellend, doch trotz des integrierten LTE-Moduls lässt sich der Preis von rund 2.000 Euro wohl nur für die wenigsten Käufer rechtfertigen. Vorrangig wird Toshiba hiermit aber wohl ohnehin Business-Kunden bedienen wollen, die für die Qualität gewillt sind, etwas tiefer in die Taschen zu greifen. Ab April wird das Gerät an die Kunden in Deutschland ausgeliefert werden, bis dahin bleibt also noch etwas Zeit, um sich das nötige Kleingeld anzusparen.


Ähnliche Beiträge