Skip to main content

Samsung Galaxy S6: Probleme mit Kratzern und ständig aktivem LED-Blitz

Morgen beginnt ganz offiziell der Verkaufsstart für das Samsung Galaxy S6 hierzulande und viele Nutzer dürften bereits gespannt darauf warten, bis sie das Gerät endlich in ihren Händen halten dürfen. Die Freude könnte jedoch leicht getrübt werden – so zumindest geschehen bei einigen Besitzern des neuen Flaggschiff-Smartphones auf XDA-Developers. Dort wird aktuell vermehrt darüber berichtet, dass es Kratzer auf dem Displayglas gebe. Hierbei handelt es sich obendrein offenbar nicht nur um einzelne kleine Kratzer, sondern um großflächig auf dem gesamten Glas verteilte Mikrokratzer.

Die gute Nachricht ist allerdings, dass man diese nur bei intensiver Sonneneinstrahlung beziehungsweise Kunstlicht sieht – akzeptabel ist das natürlich nicht und es scheint auch nicht alle Geräte zu betreffen. Obendrein plagen Nutzer an anderer Stelle darüber, dass die LED-Lampe auf der Rückseite, die für die Kamera gedacht ist, ständig leuchtet. Das klingt im ersten Moment schlimmer, als es eigentlich ist, denn diese leuchtet nicht etwa mit voller Helligkeit, sondern lediglich in einem derart geringen Grad, dass man es nur in abgedunkelten Räumen überhaupt sieht. Manche Nutzer schlafen nachts jedoch nur ohne jegliche Beleuchtung gut und haben dann, beidseitig von Benachrichtigungs-LED und LED-Blitz beleuchtet, das Nachsehen. Über dieses Problem ist sich Samsung allerdings bereits bewusst und gelobt in Kürze ein Update nachzureichen.

Alles in allem sind die Berichte über die Probleme also nicht allzu besorgniserregend. Gerade bei den Kratzern muss es sich auch nicht um einen Fehler seitens Samsung handeln – vielleicht sollte man auch einen näheren Blick auf den Lieferboten werfen:

[referenz link=“http://www.xda-developers.com/is-your-galaxy-s6-flash-always-on/“ name=“XDA Developers“]



Ähnliche Beiträge