Skip to main content

Samsung Galaxy Note 10.1 ab nächste Woche in Europa erhältlich

Die Meldungen zum Samsung Galaxy Note 10.1 überschlagen sich gerade. Erst gestern wurden die neuen Spezifikationen durch eine von SamMobile veröffentlichte Bedienungsanleitung bestätigt und schon morgen soll das Gerät laut einem Bericht von Engadget in den USA an die Vorbesteller ausgeliefert werden. Die offizielle Präsentation des überarbeiteten Tablets wird am 9. August in Hong Kong stattfinden, in Europa soll es ab der kommenden Woche erhältlich sein.

Galaxy Note 10.1 Negri Electronics

Der US-Händler Negri Electronics bietet das Tablet mit 16 GB für 749,50 US-Dollar zur Vorbestellung an. Über Twitter stellte man das obige Bild online und teilte mit, dass das Galaxy Note 10.1 ab morgen verschickt werden soll. Angeblich hat man nur eine begrenzte Anzahl an Geräten auf Lager.

Wie die Kollegen von SamMobile über Twitter bekanntgeben, soll das Gerät ab der kommenden Woche auch in Europa erhältlich sein. Hierzulande gibt es nach wie vor nur einen eher unbekannten Online-Shop, der es zur Vorbestellung anbietet. Zuvor war das Gerät auch kurzzeitig bei dem etwas bekannteren Händler Mindfactory aufgetaucht, der als Liefertermin Anfang August angab. Dies könnte sich nun bewahrheiten.

Samsung Galaxy Note 10.1 Hong Kong

Eine offizielle Stellungnahme von Samsung steht noch aus. Es ist recht merkwürdig, dass das Tablet ohne eine Ankündigung des Herstellers bereits an die Online-Shops ausgeliefert wird. Eigentlich vermutete man im Vorfeld, dass das Gerät auf einem Event am 15. August in den USA oder auf der IFA erneut vorgestellt wird. Wie die nun verschickten Presse-Einladungen vermuten lassen, wird die offizielle Präsentation in Hong Kong wohl erst ein paar Tage nach dem Marktstart stattfinden.



Ähnliche Beiträge