Skip to main content
multirom screenshot

Multi-ROM: Mehrere Custom-ROMs auf dem Nexus 7 installieren

Das Google Nexus 7 ist bereits jetzt dazu in der Lage, nicht nur Stock Android 4.2 Jelly Bean, sondern auch Custom-ROMs wie CyanogenMod 10 und sogar Ubuntu als OS zu […]

Das Google Nexus 7 ist bereits jetzt dazu in der Lage, nicht nur Stock Android 4.2 Jelly Bean, sondern auch Custom-ROMs wie CyanogenMod 10 und sogar Ubuntu als OS zu nutzen. Damit man jedoch nicht immer zwischen verschiedenen ROMs wechseln und jedes Mal neu flashen muss, haben Entwickler auf XDA-Developers das Tool „MultiROM“ entwickelt, welches eben die parallele Installation verschiedener ROMs auf dem Nexus 7 erlaubt.

multirom screenshot

Wie immer ist das Flashen mit Vorsicht zu genießen, da man empfindliche Systempartitionen umschreibt. Ist man jedoch erfolgreich ist es theoretisch möglich je nach Anwendung oder Tageslaune zwischen unterschiedlichen ROMs zu wechseln. Wer plant, mehrere OS auf seinem Nexus 7 zu installieren sollte allerdings sichergehen, dass er auch ausreichend Speicher zur Verfügung hat – mindestens 16 GB interner Speicher sollten auf jeden Fall vorhanden sein.

In Zukunft planen die Entwickler auch das Booten von ROMs über externe Datenträger, etwa USB oder Festplatte, die man über einen entsprechenden Adapter anschließen könnte. All das erfordert allerdings wiederum einen Root-Zugriff, welcher mit einem Verlust der Garantie einhergeht.

[referenz link=“http://liliputing.com/2012/12/load-multiple-operating-systems-on-the-nexus-7-with-multirom.html“ name=“liliputing“]


Ähnliche Beiträge



Kommentare


Felix 14. Januar 2013 um 18:32

Genial…aber nervt das auswalen

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *