Skip to main content
Enthält Werbe-Links
Microsoft Surface geschenkt

Microsoft Surface RT: Schlechteres Display als iPad 4

Bei neuen Tablets werden immer gerne Vergleiche angestrebt, zum Beispiel ist das auch beim Microsoft Surface RT der Fall, dessen Display von Dr. Raymond Soneira, dem CEO von DisplayMate, unter die Lupe genommen wurde. Verglichen wurde das Surface RT unter anderem in puncto Bildqualität und Farbsättigung, als Vergleichsmodelle mussten das iPad 3, das iPad 4 und das Samsung Galaxy Tab 10.1 herhalten.

Microsoft Surface geschenkt

Wie der Test von Dr. Soneira ergeben hat, lagen sowohl das iPad 3 als auch das iPad 4 bezogen auf Bildqualität und Farbsättigung vor dem Microsoft Surface RT, das dafür aber das Samsung Galaxy Tab 10.1 in beiden Kategorien hinter sich lassen konnte. Als Endnote erhielten die beiden iPad-Displays ein „A“, sprich eine „1“ (Schulnote), während das Surface RT mit einem „A-“ („1-„) bedacht wurde.

Gespannt sein darf man insbesondere auf das Microsoft Surface Pro, das noch einmal eine höhere Displayauflösung mit sich bringen wird sowie auf das Google Nexus 10, das sogar mehr Pixel als das iPad 4 bieten kann. Beide Tablets werden mit Sicherheit auch wieder von DisplayMate getestet, sodass sich nach diesen Tests sagen lässt, ob das iPad 4 noch immer das beste Tablet-Display auf dem Markt bietet.


[referenz link=“http://appleinsider.com/articles/12/11/12/microsoft-surface-screen-falls-short-of-retina-ipad-but-outperforms-ipad-2″ name=“AppleInsider“]


Ähnliche Beiträge