Skip to main content
Medion LifeTab Werbedreh

Medion LifeTab: Erste Werbespots werden gedreht

Gestern saß ich mit ein paar Freunden in Berlin an der Spree, als plötzlich ein Kamera-Team anrückte. Ich traute meinen Augen kaum, denn dort wurde tatsächlich ein Werbespot für ein […]

Gestern saß ich mit ein paar Freunden in Berlin an der Spree, als plötzlich ein Kamera-Team anrückte. Ich traute meinen Augen kaum, denn dort wurde tatsächlich ein Werbespot für ein bislang unbekanntes Tablet gedreht. Ein junger Mann mit fetten Kopfhörern um den Hals setzte sich direkt an das Wasser und wurde bei der Bedienung des Tablets aus verschiedenen Positionen gefilmt. Als ich es schaffte, etwas näher heranzukommen, sah ich auch die Beschriftung auf der Rückseite: Medion LifeTab!

Wir haben also wohl bald mit einem neuen Aldi-Tablet zu rechnen, das sicherlich trotz guter technischer Daten eher in die untere Preiskategorie fallen wird. Schon im März 2011 kündigte Medion an, dass ein derartiges Tablet in Planung sei. Damals hieß es, das Tablet werde wahrscheinlich zu Weihnachten auf den Markt kommen und soll mit Android 3.x Honeycomb laufen. Viele Details zu den Spezifikationen des Medion LifeTab konnte ich leider aus der Entfernung nicht erkennen, es handelt sich aber ziemlich sicher um ein 10-Zoll-Tablet.

Die Rückseite ist komplett in grau gehalten und das Gerät sieht sehr dünn aus. Zwar ist das Design nicht vergleichbar mit dem Apple iPad oder Acer Iconia Tab A500, doch für ein Medion-Tablet wirkte es durchaus ganz schick. Ich bin gespannt, wie die technischen Daten aussehen werden und welchen Preis Aldi dafür verlangen wird. Doch da es nun offenbar schon fertige Product-Samples gibt, wird es wohl bis zum Marktstart nicht mehr allzu lange dauern.



Ähnliche Beiträge



Kommentare


Peter 3. August 2011 um 12:38

Lustig wie man mit einer schwarzen Decke versucht die Spiegelungen des Tablets beim zweiten Foto zu verringern. 😀

Antworten

Jakob Otto 3. August 2011 um 12:46

Stimmt ^^ Lustig war auch, wie sie 5min lang versucht haben, das Display von Fingerabdrücken zu befreien 😉

Antworten

Steke 3. August 2011 um 15:24

Digga, wieso haste mich net gerufen. Oo XD^^

Steke

Antworten

Jakob Otto 3. August 2011 um 15:26

Haha, ja hätte ich eigentlich machen können ^^ Aber die waren auch extrem schnell wieder weg und sind dann irgendwo anders hingegangen…

Antworten

Steke 3. August 2011 um 15:38

Ich wohne sogar nahe der Spree im Westen.
Naja egal. Ich hätte auch nicht anders reagiert als du und sofort Fotos gemacht. 😉

Steke


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *