Skip to main content

Huawei MediaPad mit Android 4.0 Ice Cream Sandwich im Hands-On-Video

Im Internet ist für das Huawei MediaPad eine erste Firmware mit Android 4.0 aufgetaucht, bei der es sich vermutlich noch um eine Vorabversion handelt. Allerdings läuft die ROM schon überraschend gut und auch die Performance ist überzeugend. Daher habe ich die Firmware mal heruntergeladen und auf meinem Gerät ausprobiert. In einem Hands-On-Video zeige ich euch die neuen Funktionen von Ice Cream Sandwich und was an der Firmware noch verbesserungswürdig ist.

Huawei MediaPad Android 4.0 Ice Cream SandwichBereits vor einer Woche gab es aus China die ersten Bilder, auf denen das Huawei MediaPad mit Android 4.0 zu sehen war. Es könnte gut sein, dass es sich bei der nun veröffentlichten Firmware um die gleiche Version handelt. Ein offizielles Update mit Android Ice Cream Sandwich möchte Huawei in Deutschland bis spätestens Ende März veröffentlichen.

Offenbar hat sich Huawei entschieden, die SMS- und Telefon-App in das Update zu integrieren, sodass der Kunde zusätzlich zum MediaPad nicht unbedingt noch ein Smartphone mitnehmen muss. Optimierungsbedarf besteht hauptsächlich noch bei der Surfgeschwindigkeit im Browser, der Funktionsfähigkeit des Kalenders und der noch nicht fertigen Cloud-Lösung des Herstellers. Außerdem funktioniert HDMI wahrscheinlich noch nicht – zumindest ist hierzu kein Menüpunkt vorhanden.

Insgesamt ist Huawei aber auf einem guten Weg und die Besitzer des MediaPad können sich auf die finale Version freuen. Wer experimentierfreudig ist und nicht auf ein fehlerfreies Gerät angewiesen ist, kann die Firmware hier herunterladen. Eine Anleitung zur Installation findet ihr bei android-hilfe.de.



Ähnliche Beiträge