Skip to main content
Enthält Werbe-Links
Huawei MediaPad 10 FHD

Huawei MediaPad 10 FHD erscheint Ende August für umgerechnet weniger als 380 Euro in China

Das lang erwartete Huawei MediaPad 10 FHD wird Ende August unter anderem in China auf den Markt kommen. Wie der Vorstandsvorsitzende Yu Chengdong gestern auf dem chinesischen Social-Network Weibo bekanntgab, soll das Quad-Core-Tablet weniger als 3000 Yuán (umgerechnet rund 380 Euro) kosten. Laut einem weiteren Posting werden neben China auch Russland, Südkorea und Japan zu den ersten Ländern gehören, in denen das MediaPad 10 FHD erscheint. Deutschland wird voraussichtlich erst Anfang Oktober an der Reihe sein.

Huawei MediaPad 10 FHD

Im Vergleich zum direkten Konkurrenzmodell Transformer Pad Infinity ist der Preis von unter 380 Euro tatsächlich sehr gut. Bei ASUS zahlt man für das Einstiegsmodell über 100 Euro mehr. Allerdings ist noch unklar, ob der genannte Preis für die 3G/LTE- oder nur die WiFi-Version des MediaPad 10 FHD gilt und wie viel Speicher verbaut ist.

Huawei scheint das Gerät jedenfalls so günstig wie möglich verkaufen zu wollen. Einem erneuten Beitrag des Vorstandsvorsitzenden zufolge werde mit dem Gerät fast kein Gewinn gemacht, da die Produktion des hochwertigen Tablets sehr teuer sei. Man möchte mit dem günstigen Verkauf offenbar so viele Exemplare wie möglich an den Mann respektive die Frau bringen und somit die Marke weltweit bekannter machen.

Yu Chengdong bei Weibo

Yu Chengdong auf dem chinesischen Netzwerk Weibo.com

Das Huawei MediaPad 10 FHD verfügt über ein 10,1 Zoll großes IPS-Display mit einer Full-HD-Auflösung von 1920 x 1200 Pixeln, einen 1,5 GHz starken Quad-Core-Chip K3V2 aus eigener Produktion, LTE und großzügige 2 GB RAM. Auf der Rückseite ist sind zwei Lautsprecher sowie eine 8-Megapixel-Kamera mit Blitz eingebaut, auf der Vorderseite steht eine 1,3-Megapixel-Kamera zur Verfügung. Mit 8,8 mm ist es nicht nur dünner, sondern mit 580 Gramm auch deutlich leichter als das aktuelle iPad. Eine optionale Docking-Tastatur wie bei der Transformer-Reihe von ASUS ist ebenfalls geplant.

Die Akkulaufzeit soll laut Aussage von Yu Chengdong beim Abspielen von 720p-Videos 8 bis 9 Stunden und bei 1080p-Videos 6 bis 7 Stunden betragen. Im Standby-Modus soll es mit WiFi ganze 83 Tage und mit 3G rund 33 Tage ohne Steckdose auskommen.

Hierzulande soll das MediaPad 10 FHD laut Aussage der deutschen Huawei-Niederlassung auf Facebook in der WLAN-Version voraussichtlich erst Anfang Oktober auf den Markt kommen. Über den internationalen Twitter-Account wurde mir dies inzwischen bestätigt.

[referenz link=“http://micgadget.com/28227/huaweis-ipad-killer-mediapad-10-fhd-tablet-may-launch-in-late-august-for-less-than-500/“ name=“MICgadget“]


Ähnliche Beiträge