Skip to main content
Google-Nexus-10

Google Nexus 10 für kurze Zeit wieder bei Google Play gesichtet [Update]

Am gestrigen Abend war das Google Nexus 10 nach Angaben von gottabemobile zumindest in den USA für kurze Zeit wieder erhältlich. Das ist wohl das erste Mal nach der Markteinführung, denn […]

Am gestrigen Abend war das Google Nexus 10 nach Angaben von gottabemobile zumindest in den USA für kurze Zeit wieder erhältlich. Das ist wohl das erste Mal nach der Markteinführung, denn damals war das begehrte Tablet innerhalb von gefühlten Minuten bereits ausverkauft, was bei vielen Kunden für Verärgerung sorgte. Nach wie vor hält sich Google bei den Verkaufszahlen bedeckt, es ist also fraglich ob eine sehr hohe Nachfrage oder schlechte Planung für die Situation verantwortlich ist.Google-Nexus-10

Es spielt bisweilen nicht einmal eine Rolle, welche der Varianten des Tablets man sich kaufen möchte – sowohl die 16-GB-Version für 399 Euro als auch die 32-GB-Version für 499 Euro ist nirgendwo verfügbar. Google teilte lediglich mit, dass die Produktion bereits fieberhaft an der Befriedigung der Nachfrage arbeite, doch wann wirklich jeder mit einem Google Nexus 10 versorgt werden kann, bleibt fraglich.

Auch beim Google Nexus 4 sieht die Situation nicht viel besser aus, das Google Nexus 7 lässt sich zumindest in der 32-GB-Version im Play Store bestellen. Hier zahlt man 249 Euro für die Variante ohne und 299 Euro für die mit UMTS-Modul zum Surfen unterwegs.

Update – 03.01.13: In einer früheren Version des Artikels hieß es, dass das Nexus 10 auch in Deutschland für kurze Zeit verfügbar war. Wie einige Leser richtig anmerken, gibt es dafür keinerlei Hinweise. Einige User aus dem Android-Hilfe-Forum haben gestern Abend fortlaufend die Verfügbarkeit im deutschen Play Store überprüft und können es daher ausschließen, dass es hierzulande auf Lager war. Eine gute Nachricht gibt es dennoch: Da es offenbar in den USA Nachschub gab, könnte das Nexus 10 in Kürze auch wieder in Deutschland aufschlagen.

[referenz link=“http://www.tabtech.de/android-bzw-google-tablet-pc-news/google-tablet/google-nexus-10-zeigt-sich-im-play-storefur-kurze-zeit“ name=“tabtech“]


Ähnliche Beiträge



Kommentare


guest 3. Januar 2013 um 12:22

Naja, kann nur sehr kurze Zeit gewesen sein…

Antworten

DAtterman 3. Januar 2013 um 13:31

Leider schon wieder alle wesch zum Glück hab ich eins aus Ammiland

Antworten

guest1 3. Januar 2013 um 15:26

hast du es dort direkt bestellt (wenn ja wo) oder „vor Ort“ gekauft?

Antworten

Ralf 3. Januar 2013 um 14:49

Lieber Autor, Tuan Le, vielleicht hast du dich schlecht informieren lassen, aber in Deutschland war Nexus 10 nicht verfügbar. Es war in Österreich verfügbar, aber nicht in Deutschland. Bitte dich, informiere dich besser nächstes Mal 🙂

Antworten

Dennis 3. Januar 2013 um 15:35

Seit wann soll es das denn in Österreich geben??? So ein Quatsch Ralf.

Antworten

Billy 4. Januar 2013 um 06:49

in Österreich gibt es kein nexus 10 !!!! es geht in dem absatz ums nexus 4 !

Antworten

Ralf 4. Januar 2013 um 14:38

das ist eine österreichsche internetseite, ich gehe davon aus, dass es dort um verfügbarkeit von nexus 10 in österreich geht 🙂

Billy 4. Januar 2013 um 16:13

nur dass es keinen Vertrieb des nexus 10 gibt bei uns in österreich von google/samsung ! nur das nexus 4 ! der artikel von telekom presse ist müll weil er verwirrt da es nur um den status des n10 im us store gegangen ist

Jakob Otto 3. Januar 2013 um 15:56

Das mit Österreich kann nicht stimmen. Dennoch danke für den Hinweis, denn es gibt tatsächlich keinen Beweis dafür, dass es auch in Deutschland verfügbar war. Ich habe ein Update im Artikel eingefügt.

Antworten

Michael 7. Januar 2013 um 09:36

Das Nexus 10 war im Deutschen Play Store verfügbar wohin es in Österreich immer nur den Hinweis gab, dass in Österreich überhaupt keine Hardware über den Play Stroe bestellt werden kann was meines Erachtens nach gegen die EU Gleichheit verstößt.

Antworten

Daniel 3. Januar 2013 um 20:31

In den USA ist das Nexus 10 immer noch verfügbar. Ist dort also nicht nur kurz aufgetaucht sondern dauerhaft. Prüfen kann man das indem man den Play Store über nen US Proxy besucht.

Antworten

Noch ein Gast 4. Januar 2013 um 03:58

Die Verfügbarkeit der Nexus Geräte kann man ansonsten auch dort einsehen: http://www.n4checker.com/?type=n10_16gb

Antworten

Chris 6. Januar 2013 um 00:49

Beide Nexus 10- Versionen sind aktuell in den USA vergügbar (Versand <1 Woche), die 16 GB- Version zudem auch in Frankreich und UK. Sieht so aus, als käme ein neuer Schwung auf den Markt, dürfte dann wohl in den nächsten Tagen auch in Deutschland sowweit sein.

Antworten

Michael 7. Januar 2013 um 09:38

Was mich enorm nervt ist, dass scheinbar ein paar Abzocker eine Fuhre der Geräte bestellt haben und nun zum doppelten Preis verkaufen. Die Bestellmenge sollte bei der schwachen Verfügbarkeit geregelt sein damit so etwas nicht passiert.

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *