Skip to main content
Galaxy Note 2

Galaxy Note 2: 3 Millionen verkaufte Exemplare weltweit

Dass sich das Galaxy Note 2 blendend verkaufen würde, war eigentlich nach dem unerwarteten Riesen-Erfolg des Vorgängers abzusehen. Tatsächlich hat es Samsung geschafft, die Bedienung von Smartphones mit einem Eingabestift […]

Dass sich das Galaxy Note 2 blendend verkaufen würde, war eigentlich nach dem unerwarteten Riesen-Erfolg des Vorgängers abzusehen. Tatsächlich hat es Samsung geschafft, die Bedienung von Smartphones mit einem Eingabestift wieder salonfähig zu machen und das liegt nicht zuletzt an dem insgesamt großartigen Gesamtpaket. Das Galaxy Note 2 beinhaltet so ziemlich alles an Technik was das Herz begehrt und die Kunden honorieren dies entsprechend mit Verkaufszahlen von insgesamt 3 Millionen Exemplaren weltweit.

Galaxy Note 2

Für eine Zeitspanne von gerade einmal 37 Tagen nach Vorstellung ist das eine sehr beachtliche Zahl, vor allem wenn man den stolzen Preis des Gerätes bedenkt. Mittlerweile hat sich dieser einigermaßen eingependelt, bei Amazon ist das Galaxy Note 2 im Moment für 540 Euro gelistet. Damit ist es in etwa so teuer wie die 3G-Variante des Galaxy Note 10.1, zudem bislang noch keine offiziellen Verkaufszahlen vorliegen.

[referenz link=“http://www.engadget.com/2012/11/01/samsung-galaxy-note-ii-3-million/“ name=“engadget“]


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *