Skip to main content

Chameleon Launcher für Tablets nun in der finalen Version im Play Store

Über den Chameleon Launcher haben wir schon eine Menge berichtet und nun, nach der Beta-Phase, landet die außergewöhnliche Oberfläche in der finalen Version im Google Play Store. Die Entwickler haben dazu auch ein Video veröffentlicht, das nochmal demonstriert, wie das Widget-System funktioniert und auch die gute Performance zeigt.

chameleon_launcher

Die Beta-Phase war lang genug, es wurden viele Dinge verbessert und nun steht die finale Version des Chameleon Launchers vor uns. Mit einem stolzen Preis von 7.86 Euro muss man aber tief in die Tasche greifen.

Einige Minuspunkte gibt es aber trotzdem: es gibt ein Widgets SDK für Entwickler, doch nur wenige Third-Party-Widgets, also Widgets die von anderen Entwicklern entwickelt worden sind und nicht von Teknison. Und dann gibt es noch die Sachen mit den Chameleon Launcher-Widgets, die auch nicht richtig funktioniert bzw. der Anwender einen Umweg machen muss, um die App, die hinter dem Widget steht, zu öffnen. Beispiel: GMail Widget  – ungelesene E-Mails werden angezeigt, doch man kann sie nicht vom Widget aus abrufen, sondern muss die App aus dem Drawer starten. Das sind kleine, aber feine Sachen auf die Teknison aufpassen und schnell ein Update rausbringen sollte.

Dennoch ist es ein sehr gut Launcher, mit einer Oberfläche, die für Tablets angepasst ist und auch sehr gut läuft. Der Preis ist, meiner Meinung nach, etwas teuer, daran müsste Teknison auch arbeiten.

[referenz link=“http://traceable.de/finale-version-des-chameleon-launcher-landet-im-play-store“ name=“Traceable.de“]



Ähnliche Beiträge