Skip to main content
Enthält Werbe-Links
Arnove G3 ICS

Archos stellt mit Arnova-G3-Serie „neue“ ICS-Tablets vor

Archos hat nun seine neuesten Tablets in einem Rutsch vorgestellt und es sind insgesamt 6 verschiedene Geräte, die uns in nächster Zeit erwarten. Bei den Tablets handelt es sich aber größtenteils nur um Remakes bereits erhältlicher Produkte, die nun mit Android 4.0 Ice Cream Sandwich ausgeliefert werden. Ebenso haben sich aber auch die Specs minimal verbessert und wie immer wird Archos mit einem guten Preisleistungsverhältnis überzeugen wollen.

Arnove G3 ICS

Große Überraschungen erlebt man mit der G3-Serie also nicht, zudem ist auch nur im ersten Gerät, nämlich dem Arnova 7c G3, ein Qualcomm-Prozessor mit 1,4 GHz Taktung verbaut. Der Rest muss sich mit dem Rockchip-Chipsatz auf 1 GHz Taktung begnügen und das Arnova 7d G3 besitzt sogar lediglich ein resistives Display, was mittlerweile nicht einmal mehr durch preisliche Gründe zu entschuldigen ist.

In der deutschen Quelle auf techfokus findet ihr alle Details zu den neuen Geräten, doch bis auf Android 4.0 liefern die neuen Tablets im Vergleich zu ihren Vorgängern keine nennenswerte Vorteile, zumal das Update für das Archos G9 101 und 80 bereits unterwegs ist. Mit 249 Euro ist zum Beispiel die 10-Zoll-Version ein echtes Schnäppchen und bietet sogar einen Dual-Core-Prozessor.


Ähnliche Beiträge