Skip to main content

Apps: Control-Center von iOS7 nun als App für Android

Auch wenn viele Android- und iOS-Nutzer sich verfeindet gegenüberstehen, so ist es nicht selten, dass neue Features von iOS schnell auch auf Android-Geräte portiert werden. Aufgrund des offenen Betriebssystems bietet sich das auch durchaus an, während bei iOS zumindest Gerüchten zufolge einige der neuen Ideen auch von Android abgekupfert wurden. Das Control-Center zum Beispiel entspricht so ziemlich der Statusbar bei Android, wer das Ganze aber im iOS7-Feel auf seinem Android-Gerät genießen möchte, sollte sich Control Center (iOS Style) herunterladen.

Es gibt noch einige andere Apps, die das Control-Center von iOS7 nachahmen, aber diese App gefiel mir persönlich am besten. Wie zu erwarten gibt es einige Toggles für WLAN und Co. sowie die Musiksteuerung. Ebenso ist es möglich, die Hintergrundfarbe nach Belieben anzupassen sowie persönliche Shortcuts einzustellen. Da man allerdings keine eigenen Icons verwenden kann, passen diese meistens optisch nicht sonderlich gut in das Gesamtbild. Zumindest werden sie aber automatisch monochrom gefärbt, um zumindest einigermaßen zum Rest zu passen.

control center färbung

Auf meinem Galaxy Note funktionierte sowohl die Einrichtung als auch die Verwendung einwandfrei, auf meinem Transformer Prime konnte ich zwar das Center aufrufen, allerdings gab es keine Möglichkeiten, Einstellungen zu verändern. Auf Smartphones und Phablets sollte das Control-Center allerdings reibungslos funktionieren, ebenso wie bei Verwendung einer Custom-ROM, die Apps im Phone-Modus starten kann.

Google Nexus 7 16GB 17.78cm (7")A15/1GB/16GB/Andr

Preis:

(149 Kundenrezensionen)

8 gebraucht & neu ab



Ähnliche Beiträge