Skip to main content

Apple iPad 5: Release bereits im Juni 2013?

Seit Ende Oktober 2012 ist das iPad 4 verfügbar, das das iPad 3 abgelöst hat, welches nur wenige Monate als aktuelles Modell im Apple-Portfolio geführt wurde. Aufgrund der schnellen Ablösung ist es durchaus überraschend, dass der bekannte Marktanalyst Peter Misek nun davon berichtet, dass das Apple iPad 5 bereits im Juni 2013, also etwas mehr als ein halbes Jahr nach dem iPad 4-Release, auf den Markt kommen soll.

ipad mini in arbeit

 

Laut Misek wird das iPad 5 dabei sehr interessante Änderungen spendiert bekommen, die wichtigste dürfte das IGZO-Display von Sharp sein, das eine Retina+-Auflösung mit sich bringen soll und weitere Vorteile ermöglicht. Genauer gesagt ein dünneres Gehäuse und ein geringeres Gewicht, sodass Apple laut Misek beim iPad 5 auf ein Gehäuse zurückgreifen wird, das halb so dick ist wie das iPad 4-Gehäuse.

Aller Voraussicht nach werden auch eine leistungsstärkere CPU sowie eine verbesserte GPU integriert werden, sodass das iPad 5 auf ganzer Linie verbessert werden dürfte. Der einzige Wermutstropfen könnten die Kundenreaktionen sein, denn nur die wenigsten Apple-Fans dürften ein Interesse daran haben, sich zweimal pro Jahr ein neues iPad kaufen zu müssen, um die jeweils aktuelle Version des Apple-Tablets zu besitzen.


[referenz link=“http://appleinsider.com/articles/12/12/10/jefferies-expects-iphone-5s-new-ipad-in-summer-itv-next-fall“ name=“AppleInsider“]



Ähnliche Beiträge