Skip to main content
Enthält Werbe-Links

Android OS: Neue Hinweise auf native Multi-Window-Funktion gesichtet

Die Multi-Window-Funktion dürfte eines der wenigen Software-Features sein, um das normale Android-Nutzer Besitzer von TouchWiz-Geräten beneiden. Zugegeben, viele Aspekte von TouchWiz erscheinen unnütz oder überladen, doch das Arbeiten in mehreren Fenstern ist das, was Android-Tablets im Allgemeinen noch fehlt, um zu wirklich produktiven Arbeitsgeräten zu werden. Immer wieder wurde hierbei angenommen, dass unter Android 5.0 Lollipop eine solche Fensterfunktion Einzug halten würde, doch bislang hat sich hier zumindest an der Oberfläche nichts getan.

Im Quellcode des AOSP sind nun allerdings einige Dokumente aufgetaucht, die auf eine aktive Arbeit an einem Multi-Window-Feature hinweisen. Leider gibt es keine konkreten Hinweise darauf, in welcher Form die Entwickler dies im Android OS integrieren wollen, doch es erscheint nicht abwegig, dass wir die Funktion vielleicht schon bald in einem kommenden Update von Lollipop auf unseren Geräten sehen werden.

Der Sinn und Zweck hinter der Arbeit mit mehreren Fenstern unter Android kann vielfältig sein: So lassen sich etwa parallel Notizen erstellen und PDFs ablesen. Im Prinzip bietet ausschließlich Samsung diese Funktion in einem ausreichend funktionellem Maße auf einem Tablet mit Android und aktuell bleibt dies noch einer der größten Vorteile bei der Arbeit mit einem Windows 8.1-Tablet.

[referenz link=“http://www.androidauthority.com/multi-window-android-code-commit-593729/“ name=“Android Authority“][quelle link=“https://android.googlesource.com/platform/frameworks/base/+/baf6bef001a582fea275bf891294cf1fe9d5472e“ name=“AOSP“]


Ähnliche Beiträge