Beat the Beast HD: iPad Tower-Defense mit großem Suchtfaktor

Von
Am unter
Home
mza_3927956652004605989.480x480-75

Vor etwa einer Woche erschien Beat the Beast im AppStore. Die HD-Version ist für 2,39 Euro erhältlich.


Vor etwa einer Woche erschien Beat the Beast im AppStore. Die HD-Version ist für 2,39 Euro erhältlich. Das Spiel ist ein Tower-Defense Spiel, in dem alle Angreifer abwehren muss, die zur eigenen Burg wollen. Mit einem Fingerwisch nach links/rechts kann man die Perspektive um 360° drehen, um alle angreifenden Biester zu vernichten. Diese 360° Ansicht unterscheidet das Tower-Defense Spiel von anderen. Um angreifende Monster zu vernichten bzw. aufzuhalten, muss man an gewünschten Positionen des Berges seine eigenen Türme aufbauen. Insgesamt gibt es fünf Basistürme, vier magische Türme und 14 verschiedene Gegner. Im Spiel-Modus “Kampagne” spielt man sich durch 3 verschiedenen Welten: Wüste, Wald und Pyramiden. Insgesamt gibt es vier magische Türme, fünf basis Türme und 14 verschiedene Gegner, die man besiegen muss. Um die eigenen Türme zu verbessern, benötigt man Gold. Um immer im Blick zu haben, wie viel Gold man besitzt, befindet sich oben rechts. Um die Biester beim Weg zur Burg zu vernichten, gibt es noch magische Zaubersprüche, die man kaufen und anwenden kann. Wenn zu viele Monster deine Burg erreicht haben, hat man natürlich verloren.
Ich persönlich kann euch das Spiel mit gutem Gewissen weiterempfehlen. Leider kostet das Spiel für das iPad 2,39 Euro und nicht 0,79 Euro wie die Version für das iPhone. Trotzdem ist das Spiel sehr gut aufgebaut und bietet dem Nutzer einen großen Suchtfaktor. Nun findet ihr im Anschluss noch ein ausführliches Gameplay-Video.