ZTE Nubia Z5: Weitere Konkurrenz für HTC Butterfly mit Full-HD-Display

Von E-Mail E-Mail Google+ Google+
Am unter
Home
ZTE nubia

Der chinesische Hersteller ZTE bringt mit dem Nubia Z5 ein weiteres Full-HD-Smartlet auf den Markt.


Der chinesische Hersteller ZTE hat schon des Häufigeren Tablets in Deutschland verkauft, allerdings in der Regel über ein Rebranding durch Medion. Ob auch das ZTE Nubia Z5 wieder bei Aldi durch Medion verkauft werden wird, bleibt abzuwarten. Beim neusten Werk des chinesischen Herstellers handelt es sich jedenfalls laut gsmarena um einen waschechten Konkurrenten für das HTC Droid DNA oder HTC Butterfly.

 

Das zeigt sich nicht nur am 5 Zoll großen Full-HD-Display, sondern auch an der restlichen Ausstattung. Im Inneren des Smartlets arbeitet ein Snapdragon-S4-Pro-Prozessor mit vier Rechenkernen und einer Taktung von 1,5 GHz. Des Weiteren gehören eine 13-Megapixel-Kamera und 2 GB RAM zur Ausstattung des Gerätes, womit sich das Nubia Z5 definitiv in der Oberklasse platziert.

Beeindruckend ist auch die Tiefe des Gehäuses – mit 7,6 mm ist es sogar dünner als das iPhone 5 und dementsprechend sollte das Gewicht angenehm leicht ausfallen. Sollte das ZTE Nubia Z5 seinen Weg im nächsten Jahr seinen Weg nach Deutschland finden und zu einem guten Preis verkauft werden, könnte dem Unternehmen erstmals der große Wurf außerhalb Chinas gelingen. Dort soll das Smartlet bereits in der kommenden Woche in den Regalen stehen.

 via mobilegeeks