Windows-8-Tablet von HP kommt noch 2012 auf den Markt

Von E-Mail E-Mail Google+ Google+
Am unter
Home
HP Slate Windows 8

Schon kurz nach ihrem Amtsantritt kündigte die neue HP-Chefin Meg Whitman ein neues Tablet mit Windows 8 an, doch einen voraussichtlichen ...


Schon kurz nach ihrem Amtsantritt kündigte die neue HP-Chefin Meg Whitman ein neues Tablet mit Windows 8 an, doch einen voraussichtlichen Release-Termin wollte sie damals noch nicht nennen. Nun hat sie sich auf einer Konferenz des Wall Street Journals in Kalifornien etwas konkreter geäußert und ein paar Neuigkeiten zu den Tablet-Plänen des Unternehmens verraten. Noch in diesem Jahr werde es ein HP-Tablet mit Windows 8 geben, welches auf Intel-Technologie basiert. Ein Gerät mit ARM-Prozessor soll es früher oder später auch geben, doch hierfür hat Microsoft noch keinen Release-Termin bekanntgegeben.

Ob es aktuell auch konkrete Pläne zu einem neuen webOS-Tablet gibt, hat sie in dem Interview nicht verraten. Zuletzt wollte sie aber nicht ausschließen, dass webOS irgendwann als Open-Source-Betriebssystem seinen Weg zurück zu HP-Tablets finden wird.

Insgesamt möchte Meg Whitman bei Hewlett-Packard wieder mehr zu dem alten Konzept “The HP Way” zurückkehren und als ihren Nachfolger einen Mitarbeiter direkt von HP nominieren. Seit 1999 wurden die CEOs des Unternehmens immer kurz zuvor aus einer anderen Firma geholt und konnten deshalb keine Strategie über einen längeren Zeitraum planen.

 via tabtech