Toshiba Thrive kommt als AT100-100 für 449 Euro nach Deutschland

Von E-Mail E-Mail Google+ Google+
Am unter
Home
Toshiba AT100-100

Das Toshiba Thrive wird in Kürze endlich auch in Deutschland erhältlich sein, nachdem man es lange Zeit nur in den USA kaufen konnte.


Das Toshiba Thrive wird in Kürze endlich auch in Deutschland erhältlich sein, nachdem man es lange Zeit nur in den USA kaufen konnte. Hierzulande wird es den unspektakulären Namen Toshiba AT100-100 tragen und genau die gleichen technischen Daten haben, sodass es wohl in der Menge der Tablets leicht untergehen könnte. Der Preis für die 16GB-Variante wird 449 Euro UVP betragen und ist somit auch nicht unbedingt ein Kaufgrund. Wirklich interessant wird das Toshiba AT100-100 eher für Fans von Anschlüssen sein – HDMI, Mini-USB, USB 2.0 und ein SD-Kartenslot sind an Bord.

Ansonsten kommt das Tablet wie gesagt mit Standard-Ausstattung daher: 1GHz Tegra-2-Chipsatz, 1GB RAM, 10,1-Zoll großes TFT-Display (1280×800 Pixel), 2-Megapixel-Frontkamera und eine 5-Megapixel-Kamera auf der Rückseite. Als Betriebssystem kommt Android 3.1 Honeycomb zum Einsatz, es wird aber sicherlich kurz nach dem Marktstart ein Update auf die Version 3.2 geben. Zum Releasedatum gibt es noch keine Angaben, der Händler comtech gibt 6 Wochen an, wohingegen notebook.de das Produkt mit der Angabe “in ca. 1 Woche lieferbar” bewirbt.

Ich persönlich bin etwas enttäuscht, dass die Spezifikationen des Toshiba AT100 im Vergleich zum Toshiba Thrive überhaupt nicht verbessert wurden. Deshalb freue ich mich eher auf das zweite Tablet, das der Hersteller ebenfalls auf der IFA zeigen wird. Dieses soll zwar etwa halb so dünn sein und ein deutlich ansprechenderes Design haben, doch trotzdem mit vielen Anschlüssen ausgestattet sein. Wer sich allerdings mehr für das Toshiba AT100-100 interessiert, findet auf der Herstellerseite noch mehr Infos zu dem Gerät.

 via Facebook