Toshiba Excite 7.7 und 10 erhalten Update auf Android 4.1.1 Jelly Bean

Von E-Mail E-Mail Google+ Google+
Am unter
Home
Toshiba Excite 7.7 Update

Das Toshiba Excite 7.7 und 10 erhalten nun ihr Update auf Android 4.1.1 Jelly Bean.


Besser spät als nie – das dachte sich wohl auch Toshiba und lieferte nun das Update auf Android 4.1.1 Jelly Bean für das Excite 7.7 und 10 aus. Hierzulande sind die Geräte besser bekannt als AT270 bzw. AT300 und auch wenn sich die Verkaufszahlen wahrscheinlich in Grenzen halten berichten die Nutzer in den USA bereits davon, dass sie das Update auf ihren Geräten OTA erhalten haben. Wie es mit den deutschen Nutzern aussieht ist noch unbekannt, vermutlich wird das Update aber auch in Deutschland in Kürze erfolgen.

Ähnlich wie auch bei Acer und ASUS verzichtet Toshiba nämlich auf umfangreiche Anpassungen in der Software, wie man sie zum Beispiel bei Samsungs Galaxy Tabs sieht. Dadurch sind die Updates recht nahe an den Nexus-Versionen und müssen daher nicht so langwierig auf Bugs und Fehler untersucht werden. Mit dem neuen Update dürfen sich die User auf einige optische Änderungen in der Statusbar und den Einstellungen sowie einer insgesamt weit besseren Performance freuen.

Beide Tablets sind mit einem Tegra-3-Prozessor ausgestattet und besitzen bis auf die unterschiedliche Bildschirmgröße auch so ziemlich die gleiche Ausstattung.  Die Verarbeitung ist dank des Aluminium-Anteils hervorragend und das Excite 7.7 besitzt wie auch das Galaxy Tab 7.7 als eines der wenigen Tablets ein SAMOLED-Display.

 via tabtech