News

Samsung Galaxy Tab 2 (7.0) für 499 Euro vorbestellbar

Galaxy Tab 2 (7.0) Amazon
Geschrieben von Jakob Otto
Share on Pinterest

Bei Amazon ist die Produktseite des Samsung Galaxy Tab 2 (7.0) online gegangen, auf der das 7-Zoll-Tablet ab sofort vorbestellt werden kann. Der Preis für die 3G-Version mit 16GB Speicher beträgt wie angekündigt 499 Euro, also rund 70 Euro weniger als die UVP des etwas besser ausgestatteten Galaxy Tab 7.0 Plus N. Ein Liefertermin wird von Amazon noch nicht angegeben, laut anderen Online-Shops soll es in 2-4 Wochen in Deutschland auf den Markt kommen. Das Galaxy Tab 2 (7.0) wurde im Vorfeld des Mobile World Congress als günstige Alternative zu dem bereits erhältlichen Modell 7.0 Plus N vorgestellt und hat aufgrund der sehr ähnlichen Spezifikationen zunächst für Verwirrung unter den Kunden gesorgt.

Galaxy Tab 2 (7.0) Amazon

Das Galaxy Tab 2 (7.0) trägt die Modellnummer P3100 und gilt als Nachfolger des ersten Galaxy Tab P1000 aus dem Jahr 2010. Im Gegensatz zu dem zwischengeschobenen 7.0 Plus N kommt das neue Gerät mit vorinstalliertem Android 4.0 ICS inklusive der üblichen TouchWIZ-Oberfläche. Der Dual-Core-Prozessor ist nur mit 1,0GHz statt 1,2GHz getaktet und die Frontkamera löst lediglich mit VGA-Qualität auf.

Das Galaxy Tab 2 (7.0) ist ca. 0,5mm dicker als das 7.0 Plus N, doch lässt sich optisch kaum unterscheiden. Es kommen ebenfalls nach vorne gerichtete Lautsprecher zum Einsatz, die das Tablet vor Patentklagen seitens Apple schützen sollen.

Angesichts der eher veralteten Hardware des Galaxy Tab 2 (7.0) ist von einem Kauf zum jetzigen Zeitpunkt jedoch abzuraten. Stattdessen kann das Huawei MediaPad empfohlen werden, welches mit besseren Spezifikationen daherkommt und 200 Euro weniger kostet. Bei Amazon wird es zurzeit für nur 299,99 Euro verkauft.

Über den Author

Jakob Otto

Jakob Otto ist 20 Jahre alt, Abiturient und engagierter Blogger aus Berlin. Er hat ein großes Interesse an den neuesten technischen Entwicklungen und ist vor allem mit Android vertraut.

Hinterlasse einen Kommentar