Samsung Galaxy Note 3 mit 6,3 Zoll-Display geplant?

Von
Am unter
Home
Galaxy note

Möglicherweise wird das Samsung Galaxy Note 3 mit einem 6,3 Zoll-Display auf den Markt kommen.


Das erste Modell des Samsung Galaxy Note war mit einem 5,3 Zoll-Display bereits sehr groß bestückt, beim Galaxy Note 2 hat der südkoreanische Hersteller sogar noch einmal um 0,2 Zoll auf  insgesamt 5,5 Zoll erhöht. Laut neuen Gerüchten wird das Samsung Galaxy Note 3 sogar noch einmal ein deutlich größeres Display erhalten, aus Südkorea ist von einem 6,3 Zoll-Bildschirm zu hören.

Sollte das Galaxy Note 3 tatsächlich über ein 6,3 Zoll-Display verfügen, dann würde das Phablet schon fast ein Tablet sein, denn das Nexus 7 oder Amazon Kindle Fire HD wären mit einem 7 Zoll-Display nur unwesentlich weit entfernt. Natürlich wäre die Eingabe via S-Pen ein Vorteil gegenüber den beiden genannten Tablets, ob das Galaxy Note 3 mit einem 6,3 Zoll-Display aber wirklich erfolgreich werden kann, bleibt offen.

Wenn Samsung allerdings durch ein besonders schlankes Gehäuse und den Wegfall des Homebuttons Platz sparen kann, wäre ein 6,3 Zoll-Display durchaus denkbar. Laut Experten wird das Samsung Galaxy Note 3 im Zuge der IFA 2013 in Berlin erwartet, wo dann möglicherweise auch das riesige 6,3 Zoll-Display im Fokus stehen wird, sollte das südkoreanische Unternehmen entscheiden, dass ein solches im Galaxy Note 3 Platz finden soll.


 via Sammobile