Panasonic stellt auf dem MWC ein neues Consumer-Tablet vor

Von E-Mail E-Mail Google+ Google+
Am unter
Home
Panasonic Tablet Prototyp

Bisher hat sich Panasonic noch nicht so richtig in den europäischen Markt der Tablets und Smartphones hineingewagt, doch dies könnte sich ...


Bisher hat sich Panasonic noch nicht so richtig in den europäischen Markt der Tablets und Smartphones hineingewagt, doch dies könnte sich in naher Zukunft ändern. Schon Ende Februar möchte der japanische Hersteller auf dem MWC in Barcelona neben einem Premium-Smartphone auch ein Tablet präsentieren, das sich im Gegensatz zu den robusten Geräten der Toughbook- und BizPad-Reihe direkt an die Endkunden richtet. Laut einem Bericht von Pocket-lint soll das Tablet mit Android laufen und in diesem Jahr auf den Markt kommen.

Möglicherweise ist in dem Bericht das oben abgebildete Tablet mit dem Namen “Multi Media Viewer” gemeint, welches die Kollegen von TechFokus auf der derzeit laufenden Panasonic Convention in Hamburg entdeckt haben. Dabei handelt es sich um ein ca. 7 Zoll großes Android-Tablet mit USB-Anschluss, SD-Kartenslot, integrierter Kamera und einer 3,5mm-Buchse für Kopfhörer. Das Besondere an dem Gerät: Es soll komplett wasserdicht sein und auch beim Baden funktionstüchtig bleiben.

Spätestens in einer Woche werden wir erfahren, ob tatsächlich der “Multi Media Viewer” das neue Tablet-Flaggschiff von Panasonic wird. Dies erscheint jedoch eher unwahrscheinlich, da es angeblich nicht in Europa erscheinen soll und auch die technischen Daten nicht besonders spektakulär sind.