Medion LifeTab P9516 im ersten Test: Gut und günstig?

Von E-Mail E-Mail Google+ Google+
Am unter
Home
Medion Lifetab 2

Das neue Medion LifeTab P9516 wird in 3 Tagen in den meisten Aldi-Filialen verfügbar sein und das Magazin Computer Bild konnte das Tablet ...


Das neue Medion LifeTab P9516 wird in 3 Tagen in den meisten Aldi-Filialen verfügbar sein und das Magazin Computer Bild konnte das Tablet schon im Voraus testen. Der Vorgänger des LifeTabs, welcher sich vom Namen bis auf die letzte Ziffer nicht vom Nachfolger unterscheidet, konnte bei den Kunden durch den günstigen Preis punkten und auch das neue LifeTab schlägt in die selbe Bresche. Das Fazit des kurzen Testberichtes lautet, dass das Tablet ein performantes und günstiges Tablet für die gebotene Ausstattung sei.

Für 399 Euro erhält man ein Tablet mit 32 GB internem Speicher sowie einem SIM-Card-Slot, was nach wie vor keineswegs selbstverständlich ist. Zudem ist auch eine Menge Zubehör mit dabei, wie zum Beispiel eine Tasche und ein HDMI-Kabel, was viele andere Hersteller ebenfalls leider versäumen. Nachteile gibt es allerdings auch, denn es ist im Moment noch kein Android 4.0 verfügbar und auch das Display ist alles andere als reflexionsarm. ICS werde jedoch voraussichtlich im Juni folgen und selbst die Tablets von Samsung und Co. spiegeln in der Sonne extrem stark.

Alles in allem ist das Tablet wohl jedem zu empfehlen, der nach einem günstigen UMTS-fähigen Gerät sucht. Alternativen gibt es in dem Preisbereich kaum, das iPad 2 oder das Motorola Xoom kosten in der 3G-Version zum Beispiel knapp 50 Euro mehr. Dennoch dürfte es viele Kunden geben, die dem mittlerweile sogar relativ “günstigen” iPad den Vorzug geben würden.

  • Pingback: Medion Lifetab P9516 (MD99100) Testberichte und Reviews » Welt der Gadgets

  • Slurm

    Das günstigste iPad 2 mit 32GB und 3G kostet 550,-, also ~150,- mehr als das Medion-Tablet, vom iPad 3 ganz zu schweigen!

    • Tuan Le

      Deswegen schreibe ich ja auch "relativ" günstig. Aber wenn Leute die Wahl zwischen einem iPad 2 ohne 3G und 16 GB Speicher haben und dem Medion Lifetab, überlegen sich schon viele Käufer, ob sie nicht lieber zum iPad greifen – trotz schlechterer Ausstattung, einfach weil Apple renommierter ist.

      MfG