iPad 2: Wann kommt es denn nun endlich?

Von E-Mail E-Mail Google+ Google+
Am unter
Home
110106015engd-cf11079483c37fe2

Wir fassen alle aktuellen Gerüchte zum Release-Termin des Apple iPad 2 für euch zusammen.


Heute fragte mich ein Freund, ob es sich überhaupt noch lohnen würde, das iPad zu kaufen oder ob er nicht lieber auf das neue iPad warten soll. Ich riet ihm, lieber auf das iPad 2 zu warten, da er sich sonst sicherlich ärgern würde. Auf die Frage “wann kommt denn das iPad 2?”, konnte ich ihm aber keine sichere Auskunft geben. In diesem Artikel versuche ich trotzdem mal, die neuesten Gerüchte zusammenzufassen.

Die Gerüchteküche brodelt wie vor jeder Apple-Vorstellung mal wieder heftig und in diesen Tagen tauchen beinahe täglich neue Gerüchte zu den technischen Daten des iPad 2 auf. Neben den ganzen Spekulationen zur Technik ist aber auch interessant, wie lange wir noch bis zur Vorstellung warten müssen. Da das erste iPad am 27. Januar 2010 vorgestellt wurde und Apple seine Produkte traditionell immer ungefähr zur gleichen Zeit vorstellt, wird es auf jeden Fall nicht mehr lange dauern. Doch schauen wir uns die Gerüchte genauer an:

Letzte Woche hat die japanische Seite Macotara berichtet, dass die iPad-Vorstellung erst irgendwann im März stattfinden wird. Macnotes hingegen wirft einen anderen Termin in den Raum. Bereits am 9. Februar soll es laut ihren Quellen soweit sein. An diesem Tag findet auch das iOS 4.3-Entwicklerevent statt und es wird vermutet, dass das neue iPad dort mal wieder als “One more thing” gezeigt wird. Außerdem hat man die Info bekommen, dass es zunächst 3 Monate lang exklusiv in den USA verkauft werden soll und erst danach in anderen Ländern auf den Markt kommt.

Doch wem soll man nun glauben? Schwierige Frage – PadGadget vermutet jedenfalls, dass keine der beiden Termine stimmen. Obwohl auch ein von macstories entdecktes Icon in iOS 4.3 auf den 9. Februar hindeutet und Apple dafür bekannt ist, neue Produkte an einem Mittwoch vorzustellen, ist man bei PadGadget der Meinung, dass es auf keinen Fall der 9. Februar sein wird. Als Grund nennt man, dass normalerweise 5-10 Tage vorher die ersten Einladungen zu dem Event an die Öffentlichkeit geraten, bisher allerdings noch nichts aufgetaucht ist.

Ich denke, dies ist nachvollziehbar, denn die Journalisten bräuchten wirklich ein paar Tage um nach Cupertino anzureisen. Ich kann mir deshalb einen Termin in der 3. oder 4. Woche im Februar auch eher vorstellen. Bleibt also abzuwarten, ob die Vermutung richtig ist. Auf jeden Fall ist es immer wieder beeindruckend, wie Apple im Vorfeld bereits solch einen Wirbel um ein Produkt verursachen kann, über das es bislang nur Gerüchte gibt.