Interessantes Konzept: Xcom verleiht Google Nexus 7 für 1 US-Dollar pro Tag

Von E-Mail E-Mail Google+ Google+
Am unter
Home
XCOM nexus Renta

Das unternehmen Xcom verleiht in Verbindung mit einem Hotspot für 15 US-Dollar pro Tag Nexus-7-Tablets für 1 US-Dollar.


Das Google Nexus 7 ist mit einem Preis von 199 Euro nicht gerade teuer und für viele Nutzer macht das Mieten von technischen Geräten ohnehin nicht sonderlich viel Sinn. Persönliche Daten und Medien kann man auf dem Gerät nicht dauerhaft speichern, aber für Menschen die viel Reisen und zum Beispiel Wartezeiten an Flughäfen überbrücken müssen, ist das Angebot von Xcom sehr interessant. Wer nämlich für 15 US-Dollar pro Tag einen der MiFi-Hotspots des Unternehmens in Anspruch nimmt, erhält für 1 US-Dollar ein Nexus 7 dazu.

Die Preise gelten zur Einführung des neuen Vermarktungsmodells und sollen mit der Zeit auf 2 US-Dollar für das Nexus 7 und 3 US-Dollar für das Nexus 10 ansteigen. Wer auf Reisen ist und auf mobiles Internet ohnehin angewiesen ist, könnte sich so zum Zeitvertreib ein Tablet sichern. Gerade wenn man noch kein eigenes Tablet besitzt oder im Urlaub schlichtweg keine technischen Geräte mitgenommen hat, kann man bei Bedarf sehr schnell wieder Zugriff auf das Internet, E-Mail-Konten etc. erhalten.

Wenn man sich auf der Website des Unternehmens umsieht wird man feststellen, dass die Abdeckung äußerst gut ist und in sehr vielen Ländern ein mobiler Hotspot zur Verfügung gestellt werden kann. Entsprechend müssen Versicherungen abgeschossen werden für verloren gegangene oder beschädigte Geräte, wobei man dennoch pfleglich mit dem geliehenen Tablet umgehen sollte, da ansonsten zumindest für einen Teil der Summe gezahlt werden muss.


 via liliputing

Pingbacks & Trackbacks