News

Google Play: Web-Version mit neuem Design

google Play Store redesign
Geschrieben von Tuan Le
Share on Pinterest

Schon seit langem lässt sich der Google Play Store nicht nur über Tablets und Smartphones mit Android ansteuern, sondern auch ganz normal über jeden beliebigen Browser als Website. Das Design war hierbei keineswegs schlecht gemacht, passte aber mit der Zeit nicht mehr so ganz zur neuen, modernen Holo-UI, wie sie auf den mobilen Versionen zum Einsatz kam. Daher hat der Google Play Store nun ein umfangreiches Re-Design erhalten, welches sich wirklich sehen lässt.

Google-Play-Store-Titel[1]

Es gibt zugegeben nicht allzu viele Situationen, in denen man am Laptop über den Browser anstatt am Smartphone nach Apps stöbert, auch wenn die Installation ziemlich bequem ist. Hat man sich nämlich über den Browser angemeldet, kann man Apps die einem Gefallen auf jedes beliebige Gerät, welches man besitzt, installieren lassen – allerdings ist nach wie vor eine Internetverbindung bei den Geräten notwendig. Ist diese vorhanden, lädt das Tablet bzw. Smartphone die Apps dann automatisch herunter.

Nexus Google Editions

Mit dem neuen Design der Web-Version macht das Ganze sicherlich noch viel mehr Spaß und sicherlich geht  die Installation über den PC um einiges schneller, gerade wenn man sehr viele verschiedene Apps herunterladen möchte. Gerade wenn man unzählige Apps zu seinen Favoriten zählt, ist die Suche unter “Meine Apps” so viel einfacher zu bewerkstelligen.

Asus Google Nexus 7 16GB Tablet

Preis: 199,90 €

4.3 von 5 Sternen (152 Kundenrezensionen)

12 gebraucht & neu ab 89,00 €

 via mobilegeeks

Über den Author

Tuan Le

Tuan Le ist Mathematikstudent und loyaler Befürworter des Android-Betriebssystems.

Hinterlasse einen Kommentar