Gerücht: HTC wird auf dem MWC Tegra-3-Tablet präsentieren [Update]

Von E-Mail E-Mail Google+ Google+
Am unter
Home
HTC tablet

Asus hat mit dem neuen Eee Pad Transformer Prime bereits vorgelegt und die Leistungsmarke der Tablets noch einmal gehörig in die Höhe ...


Asus hat mit dem neuen Eee Pad Transformer Prime bereits vorgelegt und die Leistungsmarke der Tablets noch einmal gehörig in die Höhe getrieben. Derzeit gibt es wirklich kein mobiles Gerät, dessen Benchmarkwerte sich mit denen der Tegra-3-CPU mit Quad-Core-Technologie messen können und es ist daher sehr wahrscheinlich, dass 2012 zunächst von Tegra-3-Geräten dominiert werden wird, wie es 2012 auch mit dem Tegra-2-Prozessor der Fall war, bis die ersten Dual-Core-Prozessoren der anderen Hersteller auf den Markt kamen. Auch HTC werde laut der Zeitung Commercial Times angeblich auf dem Mobile World Congress 2012 Anfang nächsten Jahres ein neues Tablet vorstellen.

Während zum entsprechenden Smartphone, dem HTC Edge mit Tegra 3 bereits handfeste Specs vorliegen ist über das neue HTC Tablet im Grunde genommen nichts weiter bekannt, als dass es 2012 noch vor dem Release von Windows 8 Ende des dritten Quartals auf dem Markt erscheinen solle. Letzten Endes kann man hier nur weiterhin spekulieren, bis HTC dann auf der MWC das Geheimnis selbst lüftet – vorausgesetzt, die Presse wird nicht zuvor noch mit Leaks versorgt.

UPDATE: Die Kollegen von AndroidGuys haben aus einer sicheren Quelle erfahren, dass das Gerät den Namen Quatro tragen wird. Wie bei den bisherigen HTC-Tablets soll es die Eingabe durch einen Stylus unterstützen.

 via DigiTimes