ASUS Taichi: Auslieferungen werden frühestens im Dezember erfolgen

Von E-Mail E-Mail Google+ Google+
Am unter
Home
ASUS Taichi

Der Release des ASUS Taichi scheint sich weiter zu verzögern und die Auslieferung wird frühestens im Dezember stattfinden.


Nach wie vor steht es um die Verfügbarkeit vieler Windows-8-Geräte eher schlecht und auch das ASUS Taichi kann hierzulande noch nirgendwo erworben werden. Ursprünglich wollte man den Laptop mit Dual-Touchscreen bereits im November in die Läden bringen, nun verzögert sich die Auslieferung laut PCWorld auf frühestens Dezember. Mit einem Marktstart in absehbarer Zeit ist also nicht mehr zu rechnen und selbst das Weihnachtsgeschäft könnte in Gefahr geraten.

Zugegeben, bei einem Einstiegspreis ab 1299 Euro gehört das ASUS Taichi ohnehin nicht zu den günstigsten Geschenken und dürfte sich selbst bei pünktlicher Lieferung nur unter wenigen Weihnachtsbäumen wiederfinden. Das Konzept mit den zwei Displays ist zudem recht interessant, hat jedoch auch seine Tücken. Anders als beim Lenovo IdeaPad Yoga 13, welches ebenso gut als Hybrid zwischen Laptop und Tablet verwendet werden kann und ab 1299 Euro erhältlich ist, wird beim ASUS Taichi bei aktiver Nutzung auch doppelt so viel Strom verbraucht.

Es empfiehlt sich also kaum, beide Displays gleichzeitig zu verwenden, was das Konzept wiederum etwas fragwürdig erscheinen lässt. Das Lenovo IdeaPad Yoga konnte im Review zumindest bereits überzeugen und da die Preise so ziemlich gleichauf liegen wird sich das ASUS Taichi starker Konkurrenz gegenüberstehen – wenn es denn endlich lieferbar ist.


 via engadget