Asus plant Tablet, “das dem iPad 2 haushoch überlegen ist”

Von
Am unter
Home
asus

ASUS meint es offenbar ernst mit seinen Tablets und möchte bald ein Modell vorstellen, das deutlich besser als das iPad ist.


Erst neulich auf der CES Anfang Januar zeigte Asus ein paar Android-Tablets, doch als scheint das noch nicht genug zu sein, legt das Unternehmen gleich mal nach. Jonney Shih plauderte gestern ein bisschen aus dem Nähtäschchen, als er die Zukunftspläne von Asus preisgab. So plant das Unternehmen ein Tablet, das dem iPad 2  haushoch überlegen sei.

Dieses läuft wahrscheinlich mit einem ARM Prozessor namens A9, wohingegen das zukünftige Asus-Tablet von einem Nvidia Tegra 2 Chipsatz angetrieben werden soll. Im Wortlaut sagte Shih folgendes:

Um wirklich mit dem Asus-Tablet konkurrieren zu können, benötigt Apple ein bisschen Zeit.

Also diese Aussage hat sicherlich zwei Seiten: Technisch wird es wahrscheinlich mehr draufhaben als das iPad 2, doch trotzdem hat Apple die nötige PR, um das iPad 2 zu dem Erfolg schlechthin zu machen. Doch in Sachen Betriebssystem wird höchstwahrscheinlich dann Android 3.0 Honeycomb zum Einsatz kommen. Und das ist richtig cool, denn das Design des UI sieht dort besser aus als bei iOS. Zumindest denke ich so.

 via phandroid