Archos stellt 80 XS Tablet mit Keyboard-Dock offiziell vor

Von E-Mail E-Mail Google+ Google+
Am unter
Home
Archos 80XS

Archos hat das 80 XS Tablet auf seiner Website offiziell angekündigt. In wenigen Wochen soll es in Deutschland erhältlich sein.


Neben dem Archos 101 XS mit 10,1-Zoll-Display bietet der Hersteller nun auch das 80 XS, eine handlichere Variante an, dessen Display lediglich eine 8-Zoll-Diagonale besitzt. Bei den Tablets der XS-Serie handelt es sich um besonders leichte Tablets mit ansteckbarer Keyboard-Dock. Anders als bei den  Transformer-Modellen lässt sich der Blickwinkel allerdings nicht variieren und auch die Leistung kann nicht ganz mit dem TF201 oder TF300 mithalten.

Dafür liegt der Preis des Archos 80 XS sogar noch ein gutes Stück tiefer als der des Archos 101 XS – 249 Euro bezahlt der geneigte Kunde für das Tablet inklusive magnetischem Coverboard. Die Verarbeitung ist sogar relativ gut, gerade wenn man das Tablet mit den älteren Geräten des Herstellers vergleicht. Dennoch reicht die Haptik natürlich nicht an Tablets mit Aluminium-Unibody heran wie das iPad oder das Huawei MediaPad.

Das 8-Zoll-Display löst mit 1024×768 Pixel auf, für Leistung sorgen eine 1,5-GHz-Dual-Core-CPU von Rockchip und 1 GB RAM. Intern sind zwar nur 8 GB Speicher verbaut, dank microSD-Slot lässt sich dieser aber auf bis zu 64 GB erweitern. Obwohl sich im Coverboard kein zusätzlicher Akku befindet, benennt der Hersteller die Laufzeit beim Surfen auf bis zu 10 Stunden und bei der Videowiedergabe auf bis zu 7 Stunden. Insgesamt also sehr solide Specs, wer eine Netbook-Alternative mit Android sucht könnte hier fündig werden.


 via traceable