AppDialer-T9: Launcher vereinfacht das Starten von Apps immens

Von E-Mail E-Mail Google+ Google+
Am unter
Home
appdialer-T9[1]

Der Appdialer ermöglicht das Starten von Apps über einen eingeblendeten T9-Ziffernblock.


Nutzer, die gut und gerne hunderte verschiedene Apps auf ihrem Tablet oder Smartphone installieren, werden mitunter Probleme bei der App-Verwaltung haben. Natürlich kann man verschiedene Ordner nutzen, um etwas für Ordnung zu sorgen, allerdings ist es dann doch oftmals schwierig, schnell eine ganz bestimmte App zu starten. Der AppDialer ist eine einfache und zugleich sehr geniale Methode, Apps selbst unter Hunderten zu finden und in Sekundenschnelle zu starten.

Jeder kennt wahrscheinlich die Möglichkeit, Apps über die Google-Suche zu starten. Dafür muss man allerdings auf der Tastatur den Namen der App eingeben, was zwar bequem, jedoch noch nicht ganz optimal ist. Der AppDialer-T9 blendet dafür ein kleines Fenster mit einer T9-Tastatur ein. Wie man es beim SMS-Schreiben mit T9-Erkennung gewohnt ist, werden dann die für die jeweiligen Ziffern in Frage kommenden Namen eingeblendet.

Von hier können die Apps dann auch gestartet werden, ein Homescreen-Ersatz ist die App also nicht, sondern eine sinnvolle Ergänzung zum Launcher der Wahl. Die Erkennung funktioniert absolut perfekt, da es sich um einen einfachen Algorithmus handelt und bei mehrfachen Möglichkeiten kann man durch Scrollen den richtigen Eintrag auswählen. Selbst bei mehreren hundert Apps reichen meistens drei oder vier Zahlen aus, um die Auswahl stark genug einzugrenzen, insgesamt also eine gute Methode, um Apps schnell zu finden.

 via XDA-Developers