Adobe Photoshop Touch: Neues Update bringt verbesserte UI für 7-Zoller

Von E-Mail E-Mail Google+ Google+
Am unter
Home
Adobe Photoshop touch

Adobe Photoshop hat kürzlich sowohl für Android als auch für iOS ein Update erhalten, welches die Bedienung auf 7-Zoll-Tablets verbessert.


Adobe Photoshop gehört wohl zu den wichtigsten Werkzeugen eines jeden Grafikers. Der Nutzen der Android-App ist zwar nicht ganz so umfangreich wie bei der Desktop-Version, dafür kostet die App allerdings auch “nur” 7,99 Euro. Das neueste Update bietet nun auch eine angepasste UI für 7-Zoll-Tablets wie das iPad mini und das Google Nexus 7 – eine willkommene Neuerung, wo doch statistisch gesehen die 7-Zoller immer beliebter werden.

Ich persönlich nutze mit meinem Galaxy Note lieber Sketchbook von Autodesk, da es eigentlich aus meiner Sicht kaum weniger Möglichkeiten bietet als Adobes App. Nichtsdestotrotz dürften sich Besitzer von iPad minis und anderen 7-Zoll-Tablets über das Update freuen, mit einhergehen auch zahlreiche Bugfixes und Performance-Fixes. Ebenso wurden im neuesten Update neue Blendeffekte eingeführt, das Rasterlayout verbessert und eine vereinfachte Schnellauswahl für bis zu fünf verschiedene Farben.

Ebenfalls implementiert wurde eine Funktion die das Teilen von Grafiken über soziale Netzwerke wie Twitter oder Facebook erlaubt. Das erscheint einem im ersten Moment etwas ungewöhnlich, da man PSD-Dateien eigentlich üblicherweise nicht einfach so öffentlich postet, aber für manche Grafiker vielleicht eine Methode zum Beispiel kostenlose PSDs an Anhänger auf Facebook und Twitter zu verteilen.

 via tabtech