Do-it-yourself – Windows-7-Tablet für 125 US-Dollar selbst gebaut

Von E-Mail E-Mail Google+ Google+
Am unter
Selbstgebautes Tablet

Die meisten werden sich wahrscheinlich schon darüber gewundert haben, dass die Windows 7 Slates wie etwa das Asus ASUS Eee Slate 121 oder ...


Die meisten werden sich wahrscheinlich schon darüber gewundert haben, dass die Windows 7 Slates wie etwa das Asus ASUS Eee Slate 121 oder die neuen Samsung Series 7 Tablets die gewillten Kunden sogar noch mehr Kosten, als reguläre Laptops mit vergleichbarer oder gar noch stärkerer Leistung. Selbst wenn man sich “nur” ein iPad zulegen möchte, muss man in der Regel mit Preisen zwischen 400 und 600 Euro rechnen, egal ob nun gebraucht oder neu aus dem Apple-Store. Ein chinesischer Student, dessen Freundin sich aber nun einmal ein solch teures Tablet wünschte, hat die Sache kurzerhand selbst in die Hand genommen und laut China Daily für 125 US-Dollar ein Tablet selbst gebaut.

In der Theorie klingt das Projekt gar nicht mal so schwer, dürfte aber in der Praxis wohl doch eher nur etwas für wahre Technikgeeks sein – für 80 US-Dollar kaufte der Student sich ein gebrauchtes Notebook und baute im Anschluss die Komponenten in ein neues, selbst gefertigtes Gehäuse ein. Im Prinzip fehlten dann nur noch ein Digitizer und ein Akku bis zum fertigen Tablet. Zwar sieht das ganze vielleicht nicht ganz so elegant aus wie ein “echtes” iPad, ist aber insbesondere im Hinblick auf die weihnachtliche Zeit sicherlich ein weitaus originelleres Geschenk.

 via netbooknews