Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    09.12.2012
    Beiträge
    6

    Welches Tablet für meine Frau - neu oder gebraucht

    Hallo zusammen,

    ich möchte meiner Frau ein Tablet schenken (psst... nicht verraten... ) und möchte Euch um Rat fragen. Damit das auch geht, hier mal ein paar Anforderungen und Gedanken.

    Anforderungen:
    1. Einfache Bedienung (mein Frau kann nen Laptop ganz gut bedienen, hat aber eigentlich keine Lust drauf)
    2. Einsatz: Surfen, Emailen, Dokumente lesen, Internetradio, Fotos anschauen/sortieren, Filme schauen... vermutlich eher keine Spiele...
    3. Flüssiges Erlebniss
    4. Anständiger Akku (für nen Tag sollte es schon reichen... aber das ist inzwischen wohl gegeben?)
    5. Speicher erweiterbar (finde ich ne Sauerei, dass das nicht Standard ist)
    6. Kamera in beide Richtungen - da macht Videotelephonie einfach mehr Spaß...
    7. Preislich bin ich recht offen, möchte aber einfach so wenig Geld wie möglich ausgeben...
    8. Betriebssystem: ich bin allen gegenüber offen, aber IPads scheiden wohl wegen fehlender Speichererweiterung aus, oder? zwischen MS und Android bin ich etwas hin und hergerissen - siehe unten...
    9. Mobile Daten brauchen wir nicht... WLan natürlich schon...
    10. Ne Tastatur sollte man schon anschließen können - damit kann man das Pad dann einfach flexibler einsetzen, oder?


    Fragen / Gedanken:
    1. Welche Pads sind für meine Anforderungen zu empfehlen? Gebraucht ist auch OK, wenn man da nen besseres Preis-Leistungsverhältniss für meine Anforderungen hinbekommt?
    2. Wenn Pads USB haben, kann man daran dann auch nen USB Hub anschließen? Und welche HW kann man anschließen?
    3. Wie kann man von nem Pad aus drucken?
    4. an MS finde ich interessant, dass meiner Frau ein Umstieg auf ein Laptop dann eventuell leichter fallen würde? Oder kann man mit nem Pad auch ganz gut Textverarbeitung und Tabellenkalkulation? Dann bräuchte sie das Laptop wohl eher nicht mehr... Aber kommt MS an Android ran?
    5. Android Apps < Apple apps... das weiß jeder... aber wie groß ist der Unterschied? Würde meine Frau das merken/stören?
    6. Noch eine Hintergrundinformation: Wir haben momentan ein 3 Monate altes Baby und im neuen Jahr will meine Frau als Tagesmutter Kinder aufnehmen. Spielen und Fernsehschauen sollen auf keinen Fall zur Kinderdauerbeschäftigung werden. Wenn es aber Unterschiede bezüglich der "Multimedialen Früherziehung" gibt, dann wäre ich auch hier für Tipps dankbar...


    Für ein paar Tipps wäre ich sehr dankbar...

    Beste Grüße...

    Vater

  2. #2
    Super-Moderator
    Registriert seit
    29.10.2011
    Beiträge
    670
    Hi und Herzlich Willkommen bei uns im Forum!

    Ich werde mal sehen inwiefern ich dir da weiterhelfen kann.

    Zu 1.) die einfachste und intuitivste Bedienung bietet auf jeden Fall das iPad. Allerdings sind auch Android und Win8 recht bedienerfreundlich und längst nicht mehr einigen wenigen Technik-Fanatikern vorbehalten.
    2.) Das können mittlerweile alle Tablets (ggf. mit entsprechenden Apps).
    3.) Auch hier ist Apple vorne, Android holt aber auf und das was ich bisher von Win8 gesehen habe, war auch ganz ordentlich.
    4.) auch hier ist das iPad4 Spitzenreiter, aber einen Tag kannst du normalerweise auch mit den meisten Android- und Windows-Tablets durchhalten.
    5.) Ja, da stimme ich dir voll und ganz zu! Leider betreiben gerade die beiden Tablet-Primi Apple und Google als so ziemlich einzige diese Politik, die meisten anderen Herstellern bieten diese Möglichkeit allerdings schon.
    6.) Haben auch viele, wenn auch nicht alle Tablet PCs.
    7.) Verständlich hast du einer absolute Obergrenze?
    8.) Jo, ist auch die schwierigste Frage beim Tabletkauf, ganz kurz und bündig könnte man sagen, Android ist besser zum reinem Konsum von Medien (Videos, Musik, Blogs, Zeitungsartikel, Social Media, Mails, etc.) und bietet eine größere App-Auswahl. Windows 8 dagegen ist eher für produktives Arbeiten geeignet (natürlich nicht genauso wie ein PC oder Laptop), bietet dafür aber weniger Apps. Hier empfehle ich beide mal in Youtube-Videos anzugucken oder am besten im Elektronik-Fachmarkt deines Vertrauens ausprobieren.
    9.) Ist machbar
    10.) im Zweifelsfall gibt es sonst auch noch Bluetooth-Tastaturen.

    Zu deinen Fragen:
    1.) Für einen konkreten Vorschlag bräuchte ich wie gesagt erstmal einen etwas genaueren Preisrahmen. Gebraucht ist natürlich meistens günstiger, aber auch eben unsicherer, je nach dem wo du es dann kaufst.
    2.) Mit Win8 geht das sicher, bei Android bin ich mid da nicht sicher.
    3.) Mit bestimmten Apps geht das, Netzwerkfähiger Drucker vorausgesetzt, z.B. mit der App "Samsung Mobile Print".
    4.) Geht ja, aber (zumindest bei Android) in eingeschränkter Weise und mit weniger Komfort
    5.) Ja, ist er (in meinen Augen). Ob ihr das auffallen wird, kann ich dir so nicht sagen. Sie hat eben nicht eine so große Auswahl zur Verfügung.
    6.) Da habe ich ehrlich gesagt nicht so die Erfahrung.

    Wie gesagt mit einer etwas genaueren preislichen Eingrenzung empfehle ich dir auch gerne bestimmte Tablets.

    Lg Jan

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    09.12.2012
    Beiträge
    6
    Hallo Jan,

    Herzlichen Dank für die ausführliche Antwort. Das hilft mir schon viel weiter.

    Bezüglich des preislichen Rahmens: wie gesagt bin ich recht offen... Ich hab ja schon mal geschaut und eine interessante Wahl könnte ja das ACER A510 sein, oder? Das währen dann also grob €400. Aber bis 500 oder auch etwas mehr geht schon, wenn ein entsprechender Mehrwert da ist (also das Pad uns dann deutlich länger hält und viel besser zu gebrauchen ist...).

    Beste Grüße,

    Vater...

  4. #4
    Super-Moderator
    Registriert seit
    29.10.2011
    Beiträge
    670
    Das A510 ist in der Kategorie sicherlich eines der besten Android-Tablets in dieser Peiskategorie. Wenn dir ein FullHD-Display wichtig ist, könntest du für 25€ Aufpreis (also 399€) auch das Acer A700 nehmen. Das ist außer dem Display aber optisch wie technisch exakt wie das A510.
    Eine Alternative aus dem Android-Bereich wäre, das Google Nexus 10 für 399€, allerdings ohne Micro-SD Slot oder sonstige Speichererweiterungsmöglichkeit.

    Wenn es dann doch Windows sein soll, würde ich entweder das Microsoft Surface (ab 479€) oder das Acer W510 (ab 499€) empfehlen. Die anderen fangen preislich meist über 500€ an.

    lg Jan

  5. #5
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    09.12.2012
    Beiträge
    6
    Hallo Jan,

    super, danke für die Tipps... gibts denn ne Möglichkeit Dir was Gutes zu tun für Deine Hilfe?

    Noch eine Frage: wann bringt mir das FullHD was? Wenn ich Bilder anschaue, klar... Aber Filme bekomme ich doch auf FullHD da eh nicht drauf, oder?

    Beste Grüße,

    Vater

  6. #6
    Super-Moderator
    Registriert seit
    29.10.2011
    Beiträge
    670
    Mache ich doch gerne Also wo ein FullHD-Display vor allem etwas bringt ist, beim lesen auf dem Tablet, weil alles einfach wesentlicher schärfer ist. Bei hochauflösenden Bildern und Videos natürlich auch.Filme in FullHD kannst du drauf bekommen, wenn du z.B. Bluerays konvertierst, da auf diesen die Filme ja zumindest in HD, wenn nicht FullHd sind, ob man nachher einen großen Unterschied sieht, wage ich zu bezweifeln, wie gesagt beim Lesen (v.a. nach längerer Zeit) und Fotos gucken und bearbeiten ist es aber schon ganz angenehm und das wären mir die 25€ Wert, aber das ist auch immer eine Geschmackssache.Lg Jan

  7. #7
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    09.12.2012
    Beiträge
    6
    Hiermit sage ich DANKE!

    Aber ganz ehrlich: ich hatte noch nie ein Tablet und bei der Flut bin ich über Foren und Hilfen wie diese sehr dankbar. Sonst kommt man da einfach nicht durch! Herzlichen Dank und ein tolles Weihnachtsfest!

  8. #8
    Super-Moderator
    Registriert seit
    29.10.2011
    Beiträge
    670
    Gern Geschehen Dafür ist dieses Forum ja da!Ich wünsche Deiner Frau und Dir viel Spaß mit dem Tablet, für welches auch immer Du dich nun entscheidest und natürlich auch Euch ein fröhliches Fest! Bei weiteren Fragen stehen Ich und die anderen Foren-Mitglieder immer gerne zur Verfügung Lg Jan

  9. #9
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    09.12.2012
    Beiträge
    6
    Hallo,

    jetzt bin ich nochmal hin und hergerissen: Acer Iconia A700 vs. Samsung Galaxy Note 10.1

    Was denkst Du / Ihr?

    Beste Grüße,

    Vater

  10. #10
    Super-Moderator
    Registriert seit
    29.10.2011
    Beiträge
    670
    Das sind beides sehr hochwertige Tablets!
    Vorteile des Acer sind:
    • Sehr schnelle Updates (hat schon seit langem Android 4.1, die fast neuste Version)
    • Bessers Display
    • größere Akku-Kapzität (9800mAh anstatt 7000mAh beim Note)
    • in meinen Augen hochwertiger verarbeitet, zumindest die Rückseite
    • USB-Adapter im Lieferumfang enthalten


    Vorteile des Galaxy Note sind:
    • Samsung Prozessor (etwas leistungseffizienter als der Tegra3 des A700)
    • 2GB Arbeitsspeicher (statt 1GB beim A700)
    • S-Pen Integration (für Kreative und Zeichner ideal und der in meinen Augen größte Vorteil fürs Note, aber eben nur wenn man ihn auch wirklich braucht und benutzt)
    • Bessere Video-Chat-Kamera


    Letztendlich musst du dich entscheiden, was dir wichtiger ist:
    Wenn viel gezeichnet werden soll am Tablet, auf jeden Fall das Note wählen. Für alles andere würde ich eher das A700 empfehlen, weil die etwas bessere Prozessorleistung momentan noch nicht zum Tragen komm, da es keine Apps gibt, die ansatzweise die 4 Kerne (egal ob beim Tegra3 oder Samsung Prozessor) ausreizen kann.
    Gleiches gilt für den Arbeitsspeicher, der in meinen Augen mit 1GB voll und ganz ausreicht.
    Dazu kommt, dass das Acer-Tab ein wesentlich besseres Display hat, was fürs Lesen und Filme/Fotos gucken sehr angenehm ist und dabei auch noch länger ohne Strom auskommt.

    LG Jan

  11. #11
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    09.12.2012
    Beiträge
    6
    Danke... Du bist echt ein Held des Alltags...

  12. #12
    Super-Moderator
    Registriert seit
    29.10.2011
    Beiträge
    670
    Hach da werde ich ja ganz Rot Freut mich, dass ich dir helfen konnte und wenn sich jemand so herzlich bedankt macht das gleich noch mehr Spaß Lg Jan und viel Spaß dir und deiner Frau mit dem Tablet, egal für welches ihr euch jetzt entscheidet.

Ähnliche Themen


  1. Von torcidas im Forum Tablet-Kaufberatung: Hallo in die Runde, da Weihnachten vor der Tür steht, und sich meine Frau einen Tablet wünscht, brauche ich eure Hilfe: Meine Frau will einen...



  2. Von dennis.irmscher im Forum Apple iPad: Nun denn. Es ist müßig, an dieser Stelle zu erwähnen, was Apple da vergangene Woche vorgestellt hat. Jeder, den das Thema auch nur im Entferntesten...



  3. Von Kregga im Forum Tablet-Kaufberatung: Moin Leute,ich hab mir überlegt, da ich bald Geburtstag habe und schon ein wenig gespart habe, mir ein Tablet PC zuzulegen. Mir kamen sofort die...



  4. Von Eggi im Forum WeTab: Ich stelle heut mal insgesamt vier Produkte für das WeTab vor.Drei sind gekauft (bei Amazon) und eines selbstgebastelt.1)- Xirrix Premium EVA...


Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

welches tablet gebraucht

tablet für frau

welches tablet

welchen laptop für einfachen gebrauch

tablet gebraucht

welch tablete macht lustk für seks
frau und tablet
tablet neu oder gebraucht kaufen forum
meine frau hat keine lust isch brauch tablete
tablet fur den einfachen gebrauch
tablet windows gebraucht
welches tablet für einfachen gebrauch
wo finde ich gebrauchte tablets
warum will meine frau kein tablet
meine frau braucht ein tablet
Samsung Galaxy Note 10.12 nexus 10
ipad 4 oder samsung galaxy note 10.1
acer iconia samsung galaxy note 10.12 oder ipad
welches tablet für meine frau
lust tablet fur frauen
tablet fyr seks