Multimedia-Hit Werbung
Like Tree1Likes
  • 1 Beitrag von Peet
Ergebnis 1 bis 13 von 13
  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    22.01.2013
    Beiträge
    5

    Samsung Galaxy Note 10.1 Alternative

    Liebe Forummitglieder,

    ich wollte mir ein paar Tipps von euch einholen.
    Es geht um folgendes:
    Ich bin Student habe täglich viele hunderte seiten an Büchern, Skripten und Ordnern über einen langen Pendlerweg mit zu schleppen.
    Nun überlege ich mir ein passendes Tablet zu suchen.
    Kommilitonen schwören und empfehlen das Samsung Note 10.1, welches ich schon ausgiebig getestet habe.
    Wozu ich noch sagen muss, dass ich überzeugter Apple Benutzer bin (bitte hierauf nicht eingehen es muss kein Applegerät werden).

    Ich brauche das Tablet hauptsächlich zum schreiben, sehr wichtig ist, dass ich auch in PDF's Sachen markieren und reinschreiben kann und dass die Auflösung der PDF Datei verlustfrei bleibt.

    Wie bereits gesagt das Samsung Note 10.1 habe ich getestet und bin zu dem Ergebnis gekommen, dass es mir in Sachen schreiben zu unpräzise ist (kann das am Stift liegen?-Das war der dazugehörige Stift von Samsung).
    Des weiteren, wenn man PDF's in dieses SNote Programm lädt, und in diese dann rein schreibt, verkleinert er die Auflösung und beim drucken ist das ganze dann total unscharf!

    Super wäre es auch, wenn es die Funktionen hat, wie das Samsung z.B. Bilder ausschneiden, Schrifterkennung und evtl. Formelerkennung.

    Habt ihr eventuell Alternativvorschläge?
    Budget ist +- 450 € wie das Samsung 10.1


    Würde mich über Antworten freuen.

    Liebe Grüße

  2. #2
    Benutzer
    Registriert seit
    21.01.2013
    Beiträge
    82
    Vielleicht ist dir das selbst schon aufgefallen aber es ist verdammt schwer so ein Tablet zu finden!
    Zudem weiß ich nicht welche Tablets Touchscreentechnisch ungenau oder genau sind.
    Vielleicht werden wir dir nicht helfen können aber ich denke mal wir versuchen das Beste!

    PDF kannst du bei jedem Android Tablet eigentlich bearbeiten, ist eine Sache der Apps.
    Bin dann mal gucken

    Nein, also ich weiß nicht wo ich anfangen sollte mit dem Suchen! Geh am Besten mal in einen Media Markt und guck wie präzise / unpräzise manche Touchscreens sind. Sorry!
    SO würde ich das TF700 empfehlen, hat ein FullHD Display oder das Google Nexus 10, das allerdings momentan ausverkauft ist oder das Huawei MediaPad 10 FHD.
    Was die Präzision angeht kann ich dir echt überhaupt nicht helfen.

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    22.01.2013
    Beiträge
    5
    Ja, allerdings eine schwere Sache, habe selber bereits Stunden, eher gesagt Tage damit verbracht.
    Aufgefallen ist mir das wahrscheinlich OneNote besser wäre wie SNote von Samsung(oder Android?)
    Somit würden selbstverständlich auch Windows Tabs in Frage kommen.
    Wie schauts aus mit dem XE700 mit Win7, oder eventuell dem leider etwas zu teurem Samsung ATIV Smart PC?
    Gibts da vergleiche zum Note 10.1?

    unterstützen all die von dir genannten diese funktionen bzgl schreiben?
    warum wird das note 10.1 dann so hoch gefeiert dass es optimal zum studium ist und extra fürs schreiben gemacht etc etc

  4. #4
    Benutzer
    Registriert seit
    21.01.2013
    Beiträge
    82
    Windows Tablets sind über deinem Preislimit - zumindest die mit dem echten Windows 8 - und Windows RT würde ich niemandem empfehlen.
    Windows 7 lief ziemlich schlecht auf Tablets, weils eben quasi gar nicht optimiert für Touch ist aber preislich wäre es die einzigste Möglichkeit.
    In diesem Fall empfehle ich dir ein Windows Tablet weil es da eben mehr Programme gibt die mit PDFs umgehen können.
    Muss mal ein wenig rumgucken wieder, aber mit Windows Tablets kenn ich mich überhaupt nicht aus^^
    Der ATIV Smart PC sieht ziemlich gut aus aber wie gesagt guck dir das Ding mal im MM an, ich will dich nicht falsch beraten

    Zitat Zitat von dany Beitrag anzeigen
    warum wird das note 10.1 dann so hoch gefeiert dass es optimal zum studium ist und extra fürs schreiben gemacht etc etc

    Was weiß ich weil Samsung drauf steht und Werbung dafür gemacht wird^^

    Nein ohne Spaß.
    Das mit dem PDF bearbeiten, ging das auf dem Note 10.1?

  5. #5
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    22.01.2013
    Beiträge
    5
    ja das ging aber wie gesagt man konnte nicht so präzise schreiben, wie ich es mit einem stift auf einem dinA4 blatt schreiben kann (nichtmal annähernd)!! Die Schrift ist einfach viel zu dick...
    Dazu kam noch, dass wenn ich es aus dem SNote z.B. ausgedruckt oder per Email verschickt habe,
    zwar die schrift, die ich hinzugefügt habe super lesbar war, aber der rest von der pdf datei (kleinere buchstaben auf dinA4) total verschwommen waren

    praktisch muss ich doch nur drauf achten, dass das tablet über einen digitizer(schreibfunktion?) verfügt, oder?
    und der rest liegt dann an mir ob windows8 oder android.
    also du empfiehlst mir das TF700 oder das Google Nexus 10?
    wenn diese die funktionen können, schaue ich mir die mal genauer an

  6. #6
    Benutzer
    Registriert seit
    21.01.2013
    Beiträge
    82
    Eine Frage der Apps.
    Mir gings eher drum ob du im Play Store einen PDF Editor runtergeladen hast oder ob das schon Standard auf dem Note 10.1 war

  7. #7
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    22.01.2013
    Beiträge
    5
    SNote ist standart auf dem 10.1

  8. #8
    Benutzer
    Registriert seit
    21.01.2013
    Beiträge
    82
    Und mit SNote konntest du das editieren?

  9. #9
    Administrator Avatar von Jakob
    Registriert seit
    17.05.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.444
    Zitat Zitat von dany Beitrag anzeigen
    Die Schrift ist einfach viel zu dick...
    Du weißt aber schon, dass man einstellen kann, wie dick die Schrift ist? Wenn man will, kann man damit auch sehr dünn schreiben.

    Eigentlich ist das Galaxy Note 10.1 eines der Android-Tablets mit den präzisesten Touchscreens - zumindest von den kapazitiven Touchscreens. Die resistiven Screens sind ja baubedingt meist präziser, werden allerdings heutzutage in so gut wie keinem Gerät mehr verbaut, da sie längst nicht so druckempfindlich sind.
    Außerdem ist der S Pen von Samsung im Vergleich zu anderen Stylus' sehr ausgereift und perfekt auf die Software abgestimmt. Das findest du sonst kaum.

    Wie schon in der Diskussion mit YetiRitter herausgekommen ist: Im Windows-Bereich sind zwar auch einige Tablets gut für Stifteingaben geeignet, jedoch liegen diese deutlich über deinem Budget

  10. #10
    Benutzer
    Registriert seit
    27.11.2011
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    76
    Morgen Danny,

    zieh dir bitte mal den Thread hier bei Android Hilfe rein, da geht es um das Note und gerade im Einsatz beim Studium.

    Tipps: Samsung Galaxy Note 10.1 für Uni & Studium - Android-Hilfe.de

    Das mit der Stiftdicke ist eine Einstellungssache. Ich nutze privat so ein Teil und hier im Büro haben wir auch eins. Auch die Sache mit dem drucken bekommt man in den Griff. Wenn auf dem Dingen ezPDF Reader und LectureNotes drauf sind, dann wird es zum optimalen Arbeitsgerät. Im LN kann man auch PDF reinziehen und dort auch schreiben, per Hand oder seit ein paar Wochen auch über die Tastatur.



    @Jakob
    Herzlichen Glückwunsch zu deinem neuen S Mod.
    Jemand der so neutral beurteilen kann ist echt ein Glücksgriff.

    LG Peet
    Jakob hat sich bedankt.

  11. #11
    Super-Moderator
    Registriert seit
    29.10.2011
    Beiträge
    670
    Hi dany,
    Also deine Hauptanforderung scheint ja eine präzise Eingabe per Pen zu sein.
    Und da würde ich jetzt spontan sagen, da gibt es keine bessere als beim Galaxy Note mit dem S-Pen.
    Zwar kann man auch auf eigentlich jedem anderen Tablet mit einem E-Pen zeichnen, aber das sind dann E-Pens von 3. Anbietern mit Apps von 3. Anbietern...dementsprechend eher wenig aufeinander abgestimmt.

    Samsung hat aber mittlerweile den S-Pen schon sehr stark in die eigene Software verankert. Was die Genauigkeit angeht, so fande ich die beim Testen ausreichend (wenn auch noch nicht zu 100% ausgereift).

    Daher würde ich dir tatsächlich zum Galaxy Note 10.1 raten, eine genauere Stifteingabe gibt es, soweit ich weiß aktuell nicht.

    LG Jan

  12. #12
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    22.01.2013
    Beiträge
    5
    Vielen Dank erstmal für eure Hilfe.
    Heute war ich mal ein paar Tablets anschauen und ich hab entschlossen ein Samsung zu kaufen.
    Allerdings bin ich mir unsicher, ob es das Note 10.1 oder der Ativ Smart PC wird.
    Einer ist Andriod einer ist Windows 8.

    Habt ihr dazu vergleich?
    Hauseigener CPU im Note zum Intel Atom im Ativ?? (für den Intel I5 reichts leider das nötige Kleigeld nicht)
    Akkulaufzeit?
    Vorteile Nachteile?
    Sonst dürfte es ja nahezu gleich sein über snote oder das unten genannte LectureNotes.

  13. #13
    Benutzer
    Registriert seit
    21.01.2013
    Beiträge
    82
    Gleichschnell
    Akkulaufzeit würde ich mir keine Sorge machen, bei Tablets sehr hoch
    Bei Android hast du mehr Apps und beim W8 Tablet mehr Programme und Windows -.-
    SNote hat das ATIV glaub ich nicht.
    Ich würde zum Note 10.1 greifen

Ähnliche Themen


  1. Von Lars im Forum Tablet-Kaufberatung: Hallo! Ich würde mir sehr gern das Galaxy Note 10.1 kaufen, da ich es vorallem zum zeichnen, dass was ich sehr gut kann, verwenden möchte. Jedoch hat...



  2. Von Jakob im Forum Gerüchte und Spekulationen: Es gibt ja schon länger Gerüchte zum GT-N5100. Heute ist es nun in drei Varianten im Download-Bereich von Samsung aufgetaucht (siehe mein Artikel). ...



  3. Von Shadro im Forum Tablet-Kaufberatung: Guten Abend Community, undzwar möchte ich mir gerne ein Tablet kaufen. Dabei wird die Wahl wohl auf das SGS Note 10.1 oder iPad fallen. Welches...



  4. Von seehäsle im Forum Tablet-Kaufberatung: Ein fröhliches "Hallole" an alle hier! - Zur Vorgeschichte: mein Handyvertrag bei einem großen Anbieter läuft demnächst aus und natürlich nutze ich...



  5. Von Arno Nuem im Forum Tablet-Kaufberatung: Hey hey liebe Community, ich bin am Überlegen, ob ich mir dieses Tablet holen soll. Allerdings ist es mir auch wichtig, diesen als E-book Reader...


Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

samsung note 10.1 alternative

alternative zu galaxy note 10.1

note 10.1 alternative

alternative galaxy note 10.1

galaxy note 10.1 alternative

alternative zum galaxy note 10.1
samsung galaxy note 10.1 alternative
galaxy note 10 alternative
alternative zu samsung galaxy note 10.1
alternative note 10.1
alternative samsung galaxy note 10.1
galaxy note 10.1 pdf bearbeiten
samsung galaxy note 10.1 pdf bearbeiten
snote alternative
note 10.1 studium
galaxy note tablet alternative
pdf bearbeiten galaxy note 10.1
s note alternative
galaxy note pdf bearbeiten
samsung galaxy note 10.1 studium
samsung galaxy note 10.1 formelerkennung
samsung galaxy note 10.1 pdf
samsung note 10.1 studium
alternative zu samsung note 10.1
samsung galaxy note 10.1 pdf bearbeiten app